Wiener Lebertag 2014

13. November 2013 at 15:32

Hauptthema: „Was Sie schon immer über die Leber wissen wollten“

Aufgrund des positiven Feedbacks auf den 1. Wiener Lebertag und des großen Vergnügens, das uns die Planung und Durchführung der Veranstaltung gemacht hat, haben wir uns entschlossen, das Projekt „wegen des großen Erfolges zu verlängern“.

Das Motto „Was Sie schon immer über die Leber wissen wollten“ haben wir gleich gelassen, da wir auch heuer wieder versuchen wollen, viele Fragen zum Thema Leber, die sich in Ihrem Praxisalltag stellen, zu beantworten.lebertag_150x150

Besondere Schwerpunkte sind wie im Vorjahr die Diagnostik und Therapie von Leberkrankheiten. Die Themen sind zum Teil andere, mit kleinen „Ausflügen“ in die Volksgesundheit und die Genetik, aber es gibt natürlich ein paar „Fixstarter“, wie die Virushepatitis oder die Fettleber, zu denen es auch dieses Jahr viel Neues zu berichten gibt.

Statt der Workshops haben wir heuer den Themenblock „Der leberkranke Patient in der Praxis“ eingeführt, in dem mit kurzen Impulsreferaten einige wichtige Probleme bei der Betreuung von leberkranken Patienten beleuchtet werden sollen. Anschließend hoffen wir bei einem moderierten Roundtable auf eine sehr interaktive Diskussion mit Ihnen, bei der Sie jede Frage, die Ihnen aus Ihrem klinischen Alltag mit Leberpatienten in den Sinn kommt, stellen können.

Zu guter Letzt wollen wir Ihnen im letzten Themenblock noch Informationen zu speziellen Therapieverfahren vermitteln, die, wie zum Beispiel die endoskopischen Verfahren, in den letzten Jahren einen enormen Aufschwungerfahren haben und die man sonst nicht so oft „zu Gesicht bekommt“.

Ingesamt wäre es auch heuer wieder unser Ziel, dem Motto „Hepatologie praxisnah“ gerecht zu werden und Ihnen für Ihren Alltag in der Praxis brauchbare Informationen mitzugeben.

Hier finden Sie das wissenschaftliche Programm. (Auch zum Download als PDF).

Veranstaltungstermin:
7. März 2014, 8.00–17.00 Uhr

Veranstaltungsort:
Schloss Schönbrunn Tagungszentrum Wien
Apothekertrakt
Zugang Grünbergstraße/Meidlinger Tor
1130 Wien

Anrechenbarkeit: DFP-approbierte Fortbildungsveranstaltung (wird eingereicht)

Kongressgebühr:
(inkl. Kongressunterlagen, inkl. MwSt.)

Normalpreis EUR 90,–
Ermäßigt EUR 60,–

Gegen Vorlage eines Nachweises erhalten in Ausbildung befindliche, studierende, karenzierte oder arbeitslose TeilnehmerInnen die ermäßigte Kongressgebühr.

Hier finden Sie das Anmeldeformular.

 

Tipp: Aktuelle Bildungsangebote zum Thema „Hepathologie“ finden Sie laufend online in der Bildungsdatenbank »medicine & health«.

Tags: