Symposium Humanitäre Hilfe und Entwicklungszusammenarbeit

9. Februar 2017 at 10:34

29. April 2017, München, Deutschland.

Aktuelle Trends und neue Entwicklungen für Mediziner in der Humanitären Hilfe und Entwicklungszusammenarbeit

Wer sich in der Entwicklungszusammenarbeit oder der Humanitären Hilfe engagieren möchte und sich für die neuesten Strategien der internationalen Gesundheitsarbeit interessiert, sei herzlich zum nächsten UPDATE­ Symposium am 29. April 2017 nach München eingeladen.

Dort bekommen Sie die Gelegenheit, sich über die neuesten Trends und Erkenntnisse in der Prävention und Therapie von Krankheiten in den sogenannten Entwicklungsländern zu informieren. Es werden Ihnen Schwerpunktthemen präsentiert und diskutiert, welche neuen Strategien für Ihre Arbeit als Mediziner und humanitäre Helfer vor Ort wichtig sein könnten.

Schwerpunktthemen

  • Malaria
  • Kinder- und Müttergesundheit
  • Unterernährung
  • vernachlässigte Tropenerkrankungen
  • Migrantenmedizin
  • HIV und Tuberkulose

Zielgruppen

  • Ärzte
  • Pflegekräfte
  • Hebammen
  • Studierende

 

Allgemeine Informationen
Veranstaltungstermin: 29. April 2017

Veranstaltungsort:
Kleiner Hörsaal der Physiologie
Campus Innenstadt der Universität München
Pettenkoferstraße 14, 80336 München
Deutschland

Programm: Hier finden Sie das Veranstaltungsprogramm als pdf.

Anmeldung: Zur Anmeldung gelangen Sie hier.

 

Veröffentlicht in GI-Mail 02/2017 (Deutsche Ausgabe). Abonnieren Sie GI-Mail hier.

Tipp: Aktuelle Weiterbildungsangebote zum Thema Medizin und Gesundheit finden Sie laufend online in der Bildungsdatenbank »medicine & health«.