Lehrgangsserie Traditionelle Chinesische Medizin und Komplementaermedizin

9. September 2013 at 14:52

Wintersemester 2013/14,  Donau-Universität Krems, Österreich

Kurs2_DE_DonauUni_Logo_170x176Die Verknüpfung traditioneller Heilkunde und neuer medizinischer Erkenntnisse ist das zentrale Anliegen des Zentrums für Chinesische Medizin und Komplementärmedizin der Donau-Universität Krems. Es bietet Interessierten der Traditionellen Chinesischen Medizin und Gesundheitspflege die Möglichkeit, sämtliche Teilgebiete der TCM an einem Ort kennenzulernen und zu studieren sowie mit einem Master abzuschließen.

Grundlagen finden Sie im CERTIFIED PROGRAM, das sich in seiner Vortragsauswahl den Grundlagen der Chinesischen Medizin und Gesundheitspflege, der Diätetik nach den 5 Elementen, der chinesischen Massageform Tuina sowie der Kräuter- und Meridianlehre widmet. Der Lehrgang steht allen Interessierten auch ohne dementsprechende Vorkenntnisse auf dem Gebiet der TCM offen und ermöglicht einen ersten, aber nicht weniger umfangreichen Einblick in die Möglichkeiten, die diese Medizinform bietet.

Ein Abschluss erfolgt mit Zeugnis über die erfolgreiche Teilnahme nach positiver Absolvierung einer Fachprüfung. Diese bietet den Ausgangspunkt für eine differenzierte und individuelle Weiterbildung: den Einstieg in unseren Lehrgang für Traditionelle Chinesische Gesundheitspflege auch für nichtakademische Berufssparten (Heilmasseur, Hebammen, diplomiertes Pflegepersonal) oder den Lehrgang in die Traditionelle Chinesische Medizin für Absolventen eines medizinischen Studium oder gleichwertiger Berechtigungen.Kurs2_DE_TCM_Bild_170x113

Beide Folgelehrgänge können mit einem Akademischen Experten bzw. dem anschließenden Master Of Science abgeschlossen werden.

Einzigartig sind auch die Möglichkeiten die sich Kolleginnen und Kollegen aus der Veterinärmedizin bieten: zusätzlich zu der fundierten Weiterbildung wird in Spezial – Veterinärmodulen den Besonderheiten in der Betreuung von Tieren nach TCM – Ansätzen Rechnung getragen.

International anerkannte und gefragte Referenten geben in ihren Referaten ihr Wissen und ihre praktischen Erfahrungen an die Studierenden weiter. Neben diesen sehr breitgefächerten und praxisnahen Inhalten und Vorträgen zeichnen sich die Lehrgänge auch durch ein interaktives und kommunikatives Miteinander aus.

Für weitere Informationen klicken sie hier!

Einen Überblick als PDF Download finden sie hier.

Kontakt:
An der Donau – Universität: http://www.donau-uni.ac.at/ztcm
Mail: tcm@donau-uni.ac.at , Telefonisch: +43-(0) 2732-2691

Jetzt online für die Infoveranstaltung anmelden!

 

Tipp: Aktuelle Bildungsangebote zum Thema „Traditionelle Chinesische Medizin“ finden Sie laufend online in der Bildungsdatenbank »medicine & health«.