ENDOCLUBSPRING

13. Dezember 2016 at 12:41

10. Februar 2017, Hamburg, Deutschland.

endoclub-spring-logoMit dem ENDOCLUBSPRING wollen wir uns mit spannenden und interaktiven Live-Demonstrationen besonderen Teilbereichen der Endoskopie widmen.

In der Auftaktveranstaltung fokussieren wir auf die endoskopischen Resektionsmethoden – also alles rund um Polypektomie – Schlinge, Kappe, Messer, Clips etc. Mit ausgewiesenen nationalen Experten werden wir Techniken, Tipps & Tricks und Komplikationsmanagement diskutieren. Komplexe Prozeduren sind Teamleistungen – deshalb richtet sich der ENDOCLUBSPRING an den Endoskopiker und die Assistenz. Schritt-für-Schritt Demonstrationen und Trouble-Shooting werden ebenso im Mittelpunkt stehen wie prä- und postprozedurales Patientenmanagement.

Als kleine Schwester des ENDOCLUBNORD wird der ENDOCLUBSPRING mit seinem interaktiven Format den Erfahrungsschatz der Akteure und Teilnehmer ideal nutzen.

endclub-spring-gruppenfoto

Thomas Rösch, Siegbert Faiss und Jürgen Pohl

 

Hier finden Sie die Einladung als PDF.


Veröffentlicht in GI-Mail 12/2016 (Deutsche Ausgabe). Abonnieren Sie GI-Mail hier.

Tipp: Aktuelle Weiterbildungsangebote zum Thema Medizin und Gesundheit finden Sie laufend online in der Bildungsdatenbank »medicine & health«.