12. Interdisziplinäres Traumasymposium Linz

20. November 2012 at 10:14

18. – 19. Januar 2013, Design Center Linz, Linz, Österreich

Die Folgen des Traumascover_trauma_400x562
Inflammation – SIRS – Sepsis

Dies ist das Leitthema des diesjährigen Traumasymposiums. Im Fokus steht ein traumatologischer Fall von der Einlieferung im Krankenhaus, der Akutversorgung hin zur Initialphase der Intensivtherapie. Die Probleme – wie Inflammation, SIRS, Sepsis – bis hin zur Rehabilitation sollen in einzelnen Sitzungsschwerpunkten besonders behandelt werden.

Außerdem: Vom Unfall bis Olympia – ein Festvortrag von Dr. Christoph Etzlstorfer

Weitere Themen:

  • Ein Trauma passiert
  • Traumaregion und interdisziplinäres Management
  • Die Mikrozirkulation als Schlüssel zur Entzündung
  • Trauma und Sepsis
  • Der septische Traumapatient auf der ICU
  • Trauma und Rehabilitation

Zusätzlich gibt es noch einen Notarzt–Refresher–Kurs, approbiert nach § 40 ÄG.

Hier finden Sie die Anmeldung und das aktuelle Programm zum Traumasymposium.

Weitere Informationen: helena.weiss@auva.at

Tipp: Aktuelle Bildungsangebote zum Thema Medizin und Gesundheit finden Sie laufend online in der Bildungsdatenbank »medicine & health«.