11. Gastro Forum München

20. November 2012 at 13:24

18. – 19. Januar 2013, München, DeutschlandKongress2_DE_GastroMünchen_Bild_110x156

Das Ziel des Forum ist es, Ihnen anhand praxisbezogener Themen die Highlights des Jahres 2012 zur interdisziplinären viszeralmedizinischen Diagnostik und Therapie zu präsentieren, die Eingang in moderne evidenzbasierte Behandlungskonzepte gefunden haben. Ihre aktive Beteiligung durch Diskussionsbeiträge ist uns hierbei sehr wichtig.

Durch den Veranstaltungstermin im Januar 2013 ist es uns möglich, die erste viszeralmedizinische Veranstaltung des Jahres mit ausgiebiger Live-Demo aus Endoskopie und OP sowie mit Berichten über wichtige Neuerungen des Jahres 2012 anzubieten. Es ist unser Ziel, Ihnen anhand praxisbezogener Themen die Highlights des Jahres 2012 zur interdisziplinären viszeralmedizinischen Diagnostik und Therapie zu präsentieren, die Eingang in moderne evidenzbasierte Behandlungskonzepte gefunden haben. Ihre aktive Beteiligung durch Diskussionsbeiträge ist uns hierbei sehr wichtig.

Darüber hinaus bieten wir Ihnen über volle 4 Stunden Live-Demonstrationen endoskopischer und chirurgischer Eingriffe, die – verteilt auf 2 Blöcke – in den Hörsaal übertragen werden. Auch hier haben Sie Gelegenheit, Ihre Fragen und Kommentare live und direkt an Untersucher und Operateure zu richten. Die Städtischen Klinika Bogenhausen und Neuperlach richten 2013 die Live-Demonstration aus und präsentieren Ihnen zusammen mit Experten aus den Klinika der LMU und der TUM gelebte Viszeralmedizin.

Das 11. Gastroforum 2013 wird von den städtischen Klinika Bogenhausen und Neuperlach im Namen aller Beteiligter organisiert.

Weitere Informationen finden Sie hier.

Melden Sie sich noch heute an… zur Anmeldung.

 

Tipp: Aktuelle Bildungsangebote zum Thema „Viszeralmedizin“finden Sie laufend online in der Bildungsdatenbank »medicine & health«.