Weltkongress der Ganzheitsmedizin 2020

6. August 2019 at 10:16

8. bis 10. Mai 2020, München, Deutschland.

© Institut für Ganzheitsmedizin e.V.

Der Kongress der Ganzheitsmedizin, veranstaltet vom Institut für Ganzheitsmedizin e.V., findet vom 8. bis zum 10. Mai 2020 in München statt. Naturheilkundige, SchamanInnen, Traditionelle HeilerInnen, ÄrztInnen und WissenschaftlerInnen aus aller Welt treffen sich in der Alten Kongresshalle in München, um ihr Wissen miteinander zu teilen und an alle Interessierten weiterzugeben.

In indigenen Kulturen sind es SchamanInnen, HeilerInnen und MedizinerInnen, deren Heiltraditionen auf jahrtausendealter Erfahrung basieren und einen großen Wissensschatz bieten.

In unserer Kultur sind es MedizinerInnen, PsychologInnen und Naturheilkundige, die das Programm fachkundig begleiten und so den Bogen zur Ganzheitsmedizin schlagen.

Es geht um interkulturelle Zusammenarbeit auf gleicher Augenhöhe, um interdisziplinären Austausch und Kommunikation. Die Inhalte werden nicht nur vorgetragen, sondern von den ReferentInnen durch Demonstrationen und Rituale in den Workshops erlebbar gemacht.

Entstanden ist der Kongress 1988 durch die Initiative engagierter StudentInnen an der Medizinischen Fakultät der Universität in München in Zusammenarbeit mit WissenschaftlerInnen und Lehrkörpern der Medizin, Ethnologie und Psychologie. Im Rahmen des Studiums wollten sie, über das schulmedizinische Studium hinaus, „über den Tellerrand der Kulturen“ blicken, um von der Weisheit anderer Medizinsysteme zu lernen. Das Interesse wuchs so schnell, dass die Informationsveranstaltungen bald auch für die Öffentlichkeit zugänglich gemacht wurden.

Früher fand der Kongress in den Räumlichkeiten der Medizinischen Fakultät der Ludwig-Maximilians-Universität München statt. Durch die steigende Nachfrage hat sich der Kongress vergrößert und so begrüßen wir Sie heute im Herzen der Stadt in der Alten Kongresshalle München. Unser Ziel ist es, für jeden einzelnen Menschen indigenes Heilwissen erlebbar und erfahrbar zu machen. Die Zusammenarbeit zwischen Medizin und Naturheilkunde soll gestärkt werden. Der interdisziplinäre und internationale Austausch im Sinne einer globalen Ganzheitsmedizin wird gefördert, und mit Spendenprojekten werden Vertreter traditioneller Heilmethoden in indigenen Kulturen unterstützt.

Das Institut für Ganzheitsmedizin e.V. ist eine gemeinnützig anerkannte Organisation und alle Überschüsse, die durch Veranstaltungen und Publikationen durch das fleißige ehrenamtliche Team erwirtschaftet werden, kommen Gesundheitsprojekten in traditionellen Kulturen zugute.

© Institut für Ganzheitsmedizin e.V.

Allgemeine Informationen
Termin8. bis 10. Mai 2020

Ort:
Alte Kongresshalle
Am Bavariapark 14
80339 München
Deutschland

Anmeldung: Sie können sich online für den Kongress anmelden.

Für mehr Informationen besuchen Sie bitte die Website.


Veröffentlicht in GI-Mail 08/2019 (Deutsche Ausgabe). Abonnieren Sie GI-Mail hier.

Tipp: Aktuelle Weiterbildungsangebote zum Thema Medizin und Gesundheit finden Sie laufend online in der Bildungsdatenbank »medicine & health«.