Sportärztewoche

18. November 2014 at 18:29

sportaerztewoche-2014-banner7. bis 12. Dezember 2014, Salzburg, Österreich

 

 

 

Der giftige Sport- Wieviel ist zu viel?

Diese historisch gewachsene Veranstaltung hat es im Laufe ihrer Existenz geschafft, die zweite Generation an sportinteressierten MedizinerInnen und PhysiotherapeutInnen anzusprechen.
Im letzten Jahr haben wir uns bemüht, gemeinsam mit der „Gesellschaft zur Förderung der interdisziplinären Zusammenarbeit im Gesundheitsbereich – GIZ“ sportmedizinisch relevante Themen aus verschiedenen Blickwinkeln zu beleuchten. Erfreulicher Weise wurde dieses Format sehr positiv aufgenommen – somit war die Entscheidung schnell gefallen die Zusammenarbeit fortzuführen und zu intensivieren. 2013 haben noch einzelne SpezialistInnen über ausgewählte Themen alleine referiert. 2014 werden mehrere, aus verschiedenen Richtungen kommende ExpertInnen über Themenblöcke gemeinsam berichten. Wir hoffen mit dem Thema „Der giftige Sport“  und mit einem neuen Kongressformat, abseits der Frontalvorträge, Ihnen eine interessante, wissensreiche und sportlich-angenehme Gelegenheit zu bieten, sich mit FreundInnen und KollegInnen im Kongressbereich, wie auch auf der Skipiste auszutauschen.

Das vollständige wissenschaftliche Programm können Sie hier herunterladen.

Hier können Sie sich für die Veranstaltung anmelden.

Veranstaltungsort
Verwöhnhotel Vötter´s Sportkristall
Schloßstraße 32, 5710 Kaprun
Tel.: +43-(0)6547-7134
hotel@sport-kristall.at
www.sport-kristall.at
Es ist ein Zimmerkontingent zu ermäßigten Preisen reserviert. Bitte geben Sie bei der Buchung das Codewort „BE Perfect Eagle“ an.

Wissenschaftliche Leitung
Sportärztewoche
Dr.in Karin Vonbank
Assoc. Prof. Priv.-Doz. Dr. Manuel Sabeti-Aschraf

Fachliche Leitung
GIZ-Sportphysiowoche
Alexander Baillou, PT
Roland Scheiber, PT

Zielgruppen
– SportmedizinerInnen
– AllgemeinmedizinerInnen
– TraumatologInnen
– UnfallchirurgInnen
– OrthopädInnen
– InternistInnen
– ÄrztInnen für Physikalische Medizin und Rehabilitation
– PhysiotherapeutInnen
– SporttherapeutInnen
– Sportwissenschafter

Anrechenbarkeit

ÄrztInnen:
Ö:  DFP-approbierte Veranstaltung
19 fachspezifische Punkte
Diplom Sportmedizin
13 Stunden Theorie
6 Stunden Praxisseminar
20 Stunden Ärztesport
D:   DGSMP
CH: SGSM

PhysiotherapeutInnen:
Die Teilnahmebestätigung dieser Veranstaltung können Sie bei Ihrem Bundesverband als Nachweis zur Erlangung des CPD-Zertifikates (Continuing Professional Development) für MTD-Berufe einreichen.
PHYSIO AUSTRIA
Bundesverband der PhysiotherapeutInnen Österreichs
Tel.: +43 1 587 99 51
office@physioaustria.at
www.physioaustria.at

Um Ihnen den Kontakt zu uns so einfach wie möglich zu machen, haben wir für unsere Teilnehmerinnen und Teilnehmer eine kostenlose Hotline eingerichtet.
Unter +43-800-201-208 stehen wir Ihnen gerne von Montag bis Freitag von 8 – 18 Uhr und an Veranstaltungstagen von 7 – 19 Uhr für alle Ihre Wünsche, Anregungen und Fragen zur Verfügung!

Tipp: Aktuelle Weiterbildungsangebote zum Thema Medizin und Gesundheit finden Sie laufend online in der Bildungsdatenbank »medicine & health«.