Internationale Sportärztewoche

14. August 2013 at 11:28

1. bis 6. Dezember 2013,  Kaprun,  ÖsterreichKongress3_DE_SPOWO_150x150

Sport als Therapie und Prävention

Von 1. bis 6. Dezember 2013 findet nun bereits zum 29. Mal die Sportärztewoche, unter der wissenschaftlichen Leitung von OÄ Dr.  Karin Vonbank und Ass.-Prof. Univ.-Doz. Dr. Manuel Sabeti-Aschraf, im Active by Leitner´s Kaprun, statt und ist damit eine der traditionsreichsten sportmedizinischen Veranstaltungen in Österreich.

Der positive Spirit wird durch die Kombination aus ausgesuchten ReferentInnen, hervorragenden Sportmöglichkeiten und angenehmer Atmosphäre zum Erfahrungsaustausch gefördert. Die zunehmende Bedeutung von Sport und Bewegung zur Behandlung und Vermeidung unterschiedlichster Erkrankungen zeigt die Notwendigkeit der Zusammenarbeit verschiedenster Fachbereiche zur optimalen Beratung und Betreuung.

Daher werden heuer neue Erkenntnisse aus der Wissenschaft und Meinungen namhafter ExpertInnen nicht nur aus den unterschiedlichsten Gebieten der Sportmedizin aus ärztlicher Sicht sondern auch mit Einbeziehung der Physiotherapie erörtert.

In Vorträgen, Praxisseminaren und Workshops finden die TeilnehmerInnen die Gelegenheit, Aktuelles aus erster Hand zu erfahren. Diese Vernetzungen sollen den TeilnehmerInnen ein noch umfassenderes Spektrum in Diagnostik und Therapie aus der Welt der Sportmedizin bieten.

Die Sportärztewoche richtet sich an alle SportmedizinerInnen, AllgemeinmedizinerInnen, UnfallchirurgInnen, OrthopädInnen, InternistInnen, TraumatologInnen, ÄrztInnen für Physikalische Medizin und Rehabilitation, PhysiotherapeutInnen, SporttherapeutInnen und Sportwissenschafter.

GIZ-Sportphysiowoche

Erstmals bei der Sportärztewoche wird es einen großen Vortragsblock zum Thema „Sportphysiotherapie“ geben. In Kooperation mit der „Gesellschaft zur Förderung der interdisziplinären Zusammenarbeit im Gesundheitsbereich – GIZ“ findet die Sportphysiowoche statt. Es ist gelungen namhafte Vortragende für das Thema „Sport als Therapie und Prävention“ zu gewinnen. Neben wissenschaftlich fundierten Vorträgen erwarten die TeilnehmerInnen auch spannende praktische Workshops, in welchen sie die Möglichkeit haben, das theoretische Wissen praktisch umzusetzen und dadurch einen Einblick in den Praxisalltags einer/s SportphysiotherapeutIn zu erhalten.

Alle Informationen finden sie hier.

Melden sie sich jetzt hier an!

 

Tipp: Aktuelle Bildungsangebote zum Thema „Sportmedizin“ finden Sie laufend online in der Bildungsdatenbank »medicine & health«