Forschung und Entwicklung für vernachlässigte Erkrankungen fördern & unterstützen

24. August 2017 at 11:12

Ärzte ohne Grenzen e.V., die DAHW Deutsche Lepra- und Tuberkulosehilfe e.V., Brot für die Welt und die BUKO Pharma-Kampagne haben sich zusammengeschlossen und gemeinsam den Memento Preis für vernachlässigte Krankheiten ins Leben gerufen.


Der Forschungspreis ist mit 5.000 Euro dotiert.

Für den Memento Preis 2018 können sich Forscherinnen und Forscher bis 31.10.2017 bewerben.


Für weitere Information besuchen Sie die offizielle Memento Preis – Website.

 

Veröffentlicht in GI-Mail 09/2017 (Deutsche Ausgabe). Abonnieren Sie GI-Mail hier.

Tipp: Aktuelle Weiterbildungsangebote zum Thema Medizin und Gesundheit finden Sie laufend online in der Bildungsdatenbank »medicine & health«.