54. Österreichischer Chirurgenkongress

13. Mai 2013 at 13:06

Kongress3_DE_54.Chirurgenkongress_logo

 

 

 

 

30. Mai bis 1. Juni 2013, Wien, Österreich

Das übergeordnete Hauptthema des Kongresses ist ein sehr interdisziplinäres Thema, welches zudem direkte Anknüpfungspunkte an die Plastische und Rekonstruktive Chirurgie hat: „Funktionserhalt und Rekonstruktion fachbezogen und als interdisziplinäre Aufgabe“.

Der Farbfächer des Logos dieses Kongresses stellt das Zusammenwirken der vielen chirurgischen Fachdisziplinen gerade bei diesem Thema von Funktionserhalt einerseits und Rekonstruktion andererseits dar. Dieses Thema qualifiziert nicht nur aus Aktualitätsgründen für die einzelnen Teilgebiete der Chirurgie, sondern auch weil es die wichtigste Aufgabe dieses Kongresses, den interdisziplinären Informationsaustausch in den Vordergrund stellt.

Es wird die Erarbeitung aktualisierter interdisziplinärer Behandlungskonzepte für die verschiedenen Krankheitsbilder erhofft, um den Ansprüchen der global informierten und im Durchschnitt immer älteren PatientInnen nicht nur in Hinblick auf kurzfristigen Therapieerfolg, sondern auch in Hinblick auf Nachhaltigkeit der Behandlungsergebnisse, Lebensqualität und Wirtschaftlichkeit gerecht zu werden.

Das wissenschaftliche Programm finden Sie hier.

Weitere Informationen zu diesem Kongress finden Sie hier.


Tipp:
Aktuelle Bildungsangebote zum Thema „Chirurgie“ finden Sie laufend online in der Bildungsdatenbank »medicine & health«.

Tags: