Universitätslehrgang Public Health 2016-2018

8. April 2016 at 09:49

Public Health School exakt

Ab Herbst 2016 startet die Public Health Ausbildung an der MedUni Graz mit einem neuen Format.

Public Health ist die multidisziplinäre Wissenschaft und Praxis von der Gesundheit der Bevölkerung und der Optimierung des Gesundheitswesens. Der 2002 erstmals durchgeführte Universitätslehrgang Public Health an der Medizinischen Universität Graz bietet eine fundierte Ausbildung in Gesundheits- und Gesundheitssystemwissenschaften und ist eine Antwort auf den wachsenden Bedarf an wissenschaftlich ausgebildeten und praktisch erfahrenen Public-Health-Fachkräften. Das erfolgreiche Lehrgangskonzept bietet eine wissenschaftlich-akademische postgraduale Ausbildung und eröffnet den TeilnehmerInnen ein nationales und internationales Betätigungsfeld und Netzwerk im Gesundheitsbereich.

14 Jahre nach der Gründung bekommt der ULG Public Health der MedUni Graz ab Herbst 2016 ein neuerliches Update. Im Zentrum steht dabei eine Reduktion der Präsenzzeit. Statt dem 14-tägigen Rhythmus mit Lehrveranstaltungen am Freitag und Samstag wird es einmal im Monat einen dreitägigen Block von Donnerstag bis Samstag geben. Für den akademischen Abschluss „Master of Public Health“ (MPH) werden in Zukunft 90 ECTS vergeben. Die zweijährige Präsenzzeit mit einem daran anschließenden Jahr für die Master Arbeit bleibt unverändert. Gleich bleiben auch die Zielsetzungen, Zielgruppen und Voraussetzungen für die Zulassung.

Mit diesen strukturellen Änderungen wird der ULG Public Health noch attraktiver für Personen, die eine weite Anreise in Kauf nehmen müssen, zum Beispiel aus Westösterreich oder Südtirol. Für die Studierenden soll es damit leichter werden, Beruf, Familie, Freizeit und postgraduale Ausbildung zu vereinbaren. Die Studiengebühren betragen Euro 12.900. Trotz der zeitlichen und finanziellen Belastung, die eine postgraduale Ausbildung mit sich bringt, hoffen wir auf viele engagierte InteressentInnen, Bewerbungsgespräche und letztendlich Studierende im ULG Public Health 2016-2018. Denn für ein modernes, innovatives und abänderungsfähiges Gesundheitssystem ist ein Kapazitätsaufbau im Bereich Public Health unverzichtbar!

Kursinhalte

Grundlagen von Public Health, Epidemiologie und Biostatistik, Health Care Management, das österreichische Gesundheitssystem, Gesundheitsförderung und Prävention, Steuerung und Leadership im Gesundheitssystem

Studieninfos

Abschluss: Master of Public Health (MPH)
Studiendauer: 4 Semester berufsbegleitend
Studienbeginn: September 2016
Kosten: € 12.900, es gibt Stipendienmöglichkeiten

Weitere Informationen zum Lehrgang und zur Anmeldung finden Sie hier.

Kontakt

Public Health School Graz
Mag. Maria Sendlhofer, MPH
Universitätsplatz 4/3, A-8010 Graz
E-Mail: public.health@medunigraz.at
Tel.: ++43 316 380 7772
Homepage: http://public-health.medunigraz.at 
Facebook: www.facebook.com/PublicHealthSchoolGraz

Tipp: Aktuelle Weiterbildungsangebote zum Thema Public Health finden Sie laufend online in der Bildungsdatenbank »medicine & health«.