Universitätslehrgang „PatientInnensicherheit durch Klinisches Risikomanagement“ (Certified Program)

5. April 2017 at 10:14

Start: 25. September 2017, Krems, Österreich.

Donau-Universität-krems-150x150Im September 2017 startet der Zertifikatslehrgang „PatientInnensicherheit durch Klinisches Risikomanagement“ an der Donau-Universität Krems. Die Bewerbungsphase läuft bereits – Bewerbungen werden jederzeit gerne entgegengenommen.

PatientInnen erwarten eine professionelle Versorgung in Medizin und Pflege. Diese muss sich an neuesten Erkenntnissen aus Wissenschaft und Forschung orientieren und ein hohes Maß an Sicherheit garantieren. Gleiches fordert das Patientenrechtegesetz. Klinisches Risikomanagement gehört deshalb zum Pflichtprogramm jedes Gesundheitsunternehmens.

Der Universitätslehrgang hat zum Ziel, den Studierenden spezialisierte und anwendungsorientierte wissenschaftliche und praktische Kenntnisse auf dem Gebiet der PatientInnensicherheit und des Klinischen Risikomanagements zu vermitteln. Um den Ansprüchen der PatientInnen mit vermehrtem Wissen und höheren Ansprüchen gerecht zu werden, wird den Studierenden profundes Wissen über PatientInnensicherheit und Klinisches Risikomanagement geboten. Die zentrale Zielsetzung liegt in der Vermittlung der aktuellen Forschungsergebnisse aus den Fachbereichen PatientInnensicherheit und Klinisches Risikomanagement sowie in einem starken Praxisbezug und orientiert sich inhaltlich am WHO-Curriculum für PatientInnensicherheit.

Der Universitätslehrgang richtet sich an in der patientInnennahen Versorgung tätige MitarbeiterInnen in Einrichtungen des Gesundheitswesens sowie an Nachwuchskräfte mit entsprechender Qualifikation, insbesondere an Qualitäts- und RisikomanagerInnen aus Medizin, Pflege und Administration.

female doctor thinking in front of “risk” words written blackboard

Der modulare Aufbau dieses Weiterbildungsangebots sowie die Kombination von Präsenz- und Fernstudieneinheiten sind optimal auf die Bedürfnisse und individuellen Karriereziele berufstätiger Studierender abgestimmt.

Der Lehrgang dauert 2 Semester (berufsbegleitend) und die TeilnehmerInnen erhalten nach Abschluss ein Abschlusszeugnis sowie ein Zertifikat. Weiters haben die AbsolventInnen die Möglichkeit, mit dem Universitätslehrgang „Health Care Mananagement – Master of Science“ bzw. „Health Care Management – Master of Business Administration“ anzuschließen – der positiv absolvierte Lehrgang wird zur Gänze bei einem Upgrade angerechnet.

 

Weitere Informationen:

Studienbeginn: 25. September 2017

Teilnahmegebühr: € 4.900,-

Alle Informationen zu dem Universitätslehrgang finden Sie hier.

 

Kontakt:

Donau-Universität Krems
Zentrum für Management im Gesundheitswesen
Dr.-Karl-Dorrek-Straße 30
3500 Krems

Fachbereichsleiterin
PhDr. Andrea Gruber, MSc, MBA
andrea.gruber@donau-uni.ac.at
0043 2732/ 893 -2640

 

Veröffentlicht in GI-Mail 04/2017 (Deutsche Ausgabe). Abonnieren Sie GI-Mail hier.

Tipp: Aktuelle Weiterbildungsangebote zum Thema Medizin und Gesundheit finden Sie laufend online in der Bildungsdatenbank »medicine & health«.