Universitätslehrgang Health Sciences & Leadership (MSc)

11. März 2016 at 10:57

Universitätslehrgang Health Sciences & Leadership

Start: September 2016, Salzburg, Österreich.

Unter dem Motto know.how.to.manage.health.care. erwerben Sie im Verlauf dieses berufsbegleitenden Universitätslehrgangs wissenschaftlich fundiertes Wissen und Know-how in den Bereichen  Health Sciences, Leadership und Management.

Alle Inhalte sind konsequent abgestimmt auf das Gesundheitswesen und seine Charakteristika, alle Vortragenden haben facheinschlägige Erfahrung. Zwei Schwerpunktthemen stellen Change Management und interprofessionelle Zusammenarbeit dar, da beide für eine erfolgreiche leitende Tätigkeit heute und künftig unverzichtbar sind.

Besonderes Augenmerk wird im Studienverlauf auf Ihre Entwicklung als Führungspersönlichkeit gelegt. Sie setzen sich mit allen wichtigen Themen der Selbst- und Fremdführung auseinander und beschäftigen sich unter anderem mit Kommunikation und Konflikt, Feedback- und Fehlerkultur sowie Teamführung.

In allen Lehrveranstaltungen haben Sie die Möglichkeit, eigene Erfahrungen, Fragen und Themen einzubringen. Die Themen der Abschlussarbeiten je Stufe sind frei wählbar und sollen einen Bezug zu Ihrer beruflichen Tätigkeit haben – eine Tatsache, die auch für Ihren Arbeitgeber interessant sein kann!

Was ist das Besondere?

  • Curriculum wurde von Universität und Universitätsklinikum entwickelt
  • Intensiver Praxistransfer ist gewährleistet durch Praxisinputs, Kamingespräch, eigene Themen
  • Der Universitätslehrgang ist authentisches Modell für gelebte Interprofessionalität

Das haben Sie davon!

  • Wissen und Know-how für eine erfolgreiche leitende Tätigkeit in Gesundheitseinrichtungen
  • Weiterentwicklung Ihrer Führungs- und Managementkompetenz
  • Abschluss nach 4 Semestern: Akademische/r Expertin/e  oder/ und
  • Abschluss nach 6 Semestern: Master of Science (MSc)

Das ist Zielgruppe:

  • Führungskräfte und Nachwuchsführungskräfte aller Berufsgruppen (!) im Gesundheitswesen
  • Voraussetzung: erster Hochschulabschluss (mind. Bachelorniveau) und mehrjährige Berufserfahrung
  • Die Zulassung auf Basis gleichzuhaltender beruflicher Eignung ist möglich (speziell für DGKS/ DGKP)

 

logo_pmu

 

 

 

Alle Informationen unter www.pmu.ac.at/hsl

Ihre Fragen beantwortet darüber hinaus gerne:

Mag. Barbara Karitnig, Fachbereichsleitung Postgraduelle Aus- & Weiterbildung

T: +43 662 2420-80240

E: barbara.karitnig@pmu.ac.at

 

Tipp: Aktuelle Weiterbildungsangebote zum Thema Health Sciences finden Sie laufend online in der Bildungsdatenbank »medicine & health«.