Umwelt und Gesundheit

1. August 2017 at 08:48

30. bis 31. Oktober 2017 und 22. November 2017, Basel, Schweiz.

 

 

 

 

In diesem Kurs analysieren Sie komplexe Problemstellungen aus dem Themenbereich Umwelt und Gesundheit aus der Public-Health-Perspektive und setzen sich mit den besonderen Schwierigkeiten bei der entsprechenden Forschung auseinander.

Dazu

  • identifizieren Sie nationale und internationale Datenquellen im Bereich Umwelt und Gesundheit und nutzen diese für verlässliche Recherchen
  • analysieren Sie die umweltepidemiologische Forschung und bewerten diese hinsichtlich ihrer gesundheitlichen Auswirkungen aus individueller Sicht
  • führen Sie eine Gesundheitsrisikoabschätzung zu einem bestimmten Umweltthema durch
  • diskutieren und erfahren Sie, wie Sie sich als Public-Health-Experte hinsichtlich der Prävention oder Begrenzung von gesundheitlichen Umweltschäden einbringen können

Inhalte

  • Gesundheit und Lärm, Luftschadstoffe, Radon, ionisierende und nicht-ionisierende Strahlung
  • Gesundheit und Klimawandel
  • Umweltepidemiologische Studiendesigns
  • Kausalität bei beobachtenden Studien
  • Methoden zur Einschätzung von Umweltexpositionen in der Bevölkerung
  • Gesundheitsrisikoabschätzung (Impact Assessment): Methoden zur Einschätzung gesundheitlicher Auswirkungen von Umweltschadstoffen auf individueller und gesellschaftlicher Ebene unter Berücksichtigung der ökonomischen Perspektive
  • Gesetzliche Grundlagen im Bereich Umwelt

Methoden

Grundlegende Konzepte werden Ihnen in Form von Input-Referaten vermittelt. Anhand von Fallstudien und exemplarischen Impact Assessment-Studien erarbeiten Sie sich einschlägige Fachkenntnisse und methodische Kompetenzen. Für spezifische Fragestellungen ziehen Sie relevante Daten- und Literaturquellen heran und entwickeln auf dieser Basis alleine und in Gruppen Stellungnahmen und Maßnahmenkonzepte. Sie präsentieren Ihre Arbeit im Plenum und diskutieren diese mit Experten. Sie führen selbständig eine Health Impact Assessment zu einem Umweltthema durch.

 

Allgemeine Informationen
Veranstaltungstermin: 30. – 31. Oktober 2017 und 22. November 2017

Ort: 
Basel, Schweiz

Kosten: Fr. 1.600.-

Weitere Informationen zur Veranstaltung finden Sie hier. 

Veröffentlicht in GI-Mail 08/2017 (Deutsche Ausgabe). Abonnieren Sie GI-Mail hier.

Tipp: Aktuelle Weiterbildungsangebote zum Thema Medizin und Gesundheit finden Sie laufend online in der Bildungsdatenbank »medicine & health«.