Psychosomatische Grundversorgung

21. Oktober 2015 at 13:34

08. bis 14. Oktober 2016, Sylt, Deutschland.

Psychosomatische_Grundversorgung_banner

Kursinformation zum 50 Stunden Kompaktseminar / 15 Stunden Balintgruppenarbeit

Nach dem Curriculum der Bundesärztekammer (Arbeitsgemeinschaft der deutschen Ärztekammern)  – anerkannt als Fortbildung und zum Erwerb der Zusatzbezeichnung

Das Seminar

Dieses Kompaktseminar basiert auf den Vorgaben und Empfehlungen der (Muster-)Weiterbildungsordnung der Bundesärztekammer zur PSYCHOSOMATISCHEN GRUNDVERSORGUNG.

Die Teilnahme an diesem Seminar und an der zusätzlich angebotenen Balintgruppenarbeit ist Voraussetzung für den Erwerb der Facharztbezeichnungen Gynäkologie und Geburtshilfe, Allgemeinmedizin und Innere Medizin sowie weitere Facharztrichtungen mit Patientenbezug.

Kenntnisse in PSYCHOSOMATISCHER GRUNDVERSORGUNG sind erforderlich für die spezielle Schmerztherapie, für die Zulassung zur In-vitro-Fertilisation, als Brustzentrum und bei allen Vertragsärzten für die Abrechnung von Gesprächsleistungen nach EBM-Ziffer 35100/10.
Die Veranstaltung ist nach Beschluss des Gemeinsamen Bundesausschusses – zusammen mit dem ebenfalls von HORIZONTE angebotenen Kompaktseminar Spezielle Schmerztherapie – eine der Voraussetzungen zur Abrechnung von Akupunkturbehandlungen mit den gesetzlichen Krankenkassen.

Das Kompaktseminar PSYCHOSOMATISCHE GRUNDVERSORGUNG richtet sich selbstverständlich auch an Ärztinnen und Ärzte aller anderen Fachrichtungen, die sich für das bio-psycho-soziale Modell von Erkrankungen interessieren und ihren Patienten eine bessere Behandlung anbieten möchten.
Neben der theoretischen Wissensvermittlung im Plenum arbeiten Sie während der Seminarwoche überwiegend in Kleingruppen zu den Modulen Praxisvertiefung, Videobeispiele und Interventionstechniken. In den Modulen ist genügend Zeit, das erworbene Wissen sicher in die Praxis zu übertragen.

 

Balintgruppenarbeit

Zusätzlich bieten wir Ihnen seminarbegleitend 15 Unterrichtseinheiten Balintgruppenarbeit an.
Die weiterhin benötigten 15 Unterrichtseinheiten Balintarbeit organisieren die Teilnehmer mit Unterstützung der Balintgruppenleiter und MD Horizonte selbst.
Das Kompaktseminar PSYCHOSOMATISCHE GRUNDVERSORGUNG ist von der Landesärztekammer Schleswig-Holstein als Fortbildung anerkannt. Für die erfolgreiche Teilnahme werden 50 (mit Balintgruppenarbeit 65) CME-Fortbildungspunkte vergeben.

 

Congress Centrum Sylt (CCS)
Insel Sylt Tourismus-Service
Friedrichstr. 44 • Westerland
Deutschland
Tel.: +49 4651 9980
Email: tagung‎@‎insel-sylt.de

MD Horitzonte GmBH

Telefon: 04651 299 59 09

Telefax: 04651 299 59 08

email: info@md-horizonte.de

Zur Anmeldung gelangen Sie hier.

Den offiziellen Flyer finden Sie hier.

 

Tipp: Aktuelle Bildungsangebote zum Thema „Psychosomatische Grundversorgung“ finden Sie laufend online in der Bildungsdatenbank »medicine & health«.