5. Symposium Philosophie & Medizin: „Die menschliche Natur und ihre Zukunft“

7. Februar 2019 at 13:02

29. März 2019, Wien, Österreich.

Phil&Med

Wir laden Sie herzlich zum 5. Symposium der Philosophie & Medizin am 29. März 2019 unter der wissenschaftlichen Leitung von Präs. Dr. med. Marina Marcovich und Prof. Dr. med. Thomas Bohrer, MA ein!

Vierzehn Referenten/innen verschiedener Fachrichtungen der Medizin und Philosophie aus dem In- und Ausland erörtern Fragestellungen aus unterschiedlichen Blickwinkeln rund um die Möglichkeiten und Grenzen des Machbaren in der Medizin und stellen sich der Diskussion.

Referent/innen:

Prof. Dr. Kurt Bayertz
Prof. Dr. med. Thomas Bein
Prof. Dr. Dr. h.c. Dieter Birnbacher
Prof. Dr. Gernot Böhme
PD Dr. Joachim Boldt
Till Gallasch, M.A.
Dr. Stefan Herbrechter
Prof. Dr. Dr. h.c.mult. Otfried Höffe
Univ.-Prof. DDr. med. Johannes Huber
Univ.-Prof. Dr. med. Peter Husslein
Dr. Janina Loh, M.A.
Univ.-Prof. Dr. med. Michael Musalek
Univ.-Prof. Dr. med. Hildegunde Piza
Prof. Dr. Thomas Schramme

Wissenschaftliche Leitung:

Prof. Dr. med. Thomas Bohrer

Würzburger

Präsidentin Dr. med. Marina Marcovich

Achtung: Die Teilnehmerzahl ist beschränkt!

Allgemeine Informationen
Datum29. März 2019 Convention Logo

Ort:
Haus der Ingenieure
Eschenbachgasse 9
1010 Wien
Österreich

Anmeldung: Melden Sie sich online an.

Für mehr Informationen besuchen Sie bitte die Website des Kongresses.

Veröffentlicht in GI-Mail 02/2019 (Deutsche Ausgabe). Abonnieren Sie GI-Mail hier.

Tipp: Aktuelle Weiterbildungsangebote zum Thema Medizin und Gesundheit finden Sie laufend online in der Bildungsdatenbank »medicine & health«.