32. Symposium Intensivmedizin + Intensivpflege Bremen

23. bis 25. Februar 2022, Bremen, Deutschland.

Das Symposium Intensivmedizin + Intensivpflege Bremen 2022 findet zum 32. Mal statt. Es ist das größte verbandsunabhängige Treffen von IntensivmedizinerInnen und -pflegerInnen, Verwaltungsfachleuten und IndustrievertreterInnen. 

Die stabilen AusstellerInnen – und BesucherInnenzahlen zeigen, dass das Symposium als eine der führenden Veranstaltungen im Bereich der Intensivmedizin und Intensivpflege fest etabliert ist. Es vereinigt unter seinem Dach sieben thematische Säulen:

  • Intensivmedizin
  • Intensivpflege
  • Anästhesie
  • Notfallmedizin
  • Krankenhaus-Management & -Perspektive
  • Modern Campus 
  • Master Class Symposium

Specials wie etwa die erfolgreichen BISS Seminare (Bremer Intensiv-Starter Seminare) für angehende IntensivmedizinerInnen, TED-Sitzungen und viele praktische Workshops machen das Programm abwechslungsreich und interaktiv.

Dieses Konzept fördert die Zusammenarbeit zwischen den Berufsgruppen und garantiert die stete Weiterentwicklung des Angebotes.

Allgemeine Informationen
Termin: 23. bis 25. Februar 2022

Ort:
Findorffstraße 101
28215 Bremen
Deutschland

Weitere Informationen finden Sie auf der Website.


Veröffentlicht in GI-Mail 01/2022 (Deutsche Ausgabe).

  • Kennen Sie unseren monatlichen Newsletter GI-Mail mit Tipps zu postgradualen Lehrgängen und Kongressen? Hier geht es zur Anmeldung.
  • Sind Sie auf der Suche nach neuen beruflichen Herausforderungen/Jobs & Vakanzen? Hier finden Sie die aktuellen Stellenangebote.
  • Kennen Sie schon unsere monatliche Job-Information GI-Jobs mit aktuellen Stellenangeboten für ÄrztInnen, ManagerInnen und dipl. Fachpflegekräfte? Hier geht es zur Anmeldung.
  • Sind Sie an neuen postgraduellen Kursen und CME-Weiterbildung interessiert? Laufend neue Kurse & Kongresse von mehr als 2300 Veranstaltern finden Sie in der Bildungsdatenbank »medicine & health«.
Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email

    Bildungs-Newsletter

    Job-Newsletter

    Archive

    Comments are closed.