22. Linzer Reisemedizinische Tagung

13. Januar 2017 at 11:06

21. bis 23. April 2017, Linz, Österreich.

lrmt22-big

22. Linzer Reisemedizinische Tagung

Nach nunmehr 21 Veranstaltungen ist die Linzer Reisemedizinische Tagung ein jährlicher Fixpunkt im Fortbildungskalender für reisemedizinisch interessiertes Fachpublikum (Ärzte, Apotheker, BMAs) geworden und bietet eine stets aktuelle und qualitativ hochwertige Ergänzung zu anderen Fortbildungen im Sektor Reise- und Tropenkrankheiten, Epidemiologie und Prophylaxe (mit Schwerpunkten in den Bereichen Malariaprophylaxe und Impfungen).

Wir würden uns sehr freuen, Sie als Teilnehmer dieser Tagung begrüssen zu dürfen und werden uns wie auch schon in der Vergangenheit darum bemühen, spannende Themen in angenehmer Atmosphäre abzuhandeln.

Mit herzlichen kollegialen Grüßen

Prof. DDr. Martin Haditsch
im Namen des Arbeitskreises Reisemedizin OÖ / ASTTM

 

Allgemeine InformationenASTTM_logo

Veranstaltungstermin:
21. bis 23. April 2017

Veranstaltungsort:
21.04.2017 Nachmittag: KH Barmh. Schwestern, Seilerstätte 4, 4020 Linz
21.04.2017 Abends: Ars Electronica Center, Ars-Eletronica-Str. 1, 4040 Linz
22.04.2017: Redoutensäle, Promenade 39, 4020 Linz
23.04.2017: Schloss Linz, Schlossberg 1a, 4020 Linz

Auskunft/ Anmeldung:
Bettina Aumüller-Cellnigg
Tel.: +43 (0)676 9433429
Mail: reisemedizin.ooe@liwest.at

Organisation:
Österreichische Gesellschaft für Reise- und Touristikmedizin (ASTTM)/Arbeitskreis Reisemedizin Oberösterreich in Zusammenarbeit mit dem Krankenhaus der Barmherzigen Schwestern Linz und der Medizinischen Gesellschaft für Oberösterreich

Anrechenbarkeit:
Die Tagung ist mit folgenden Fortbildungspunkten für das Diplomfortbildungsprogramm der Österreichischen Ärztekammer approbiert: Freitagnachmittag 6 Punkte, Samstag 8 Punkte, Sonntag 6 Punkte

 

Weitere Informationen zur Tagung finden Sie hier.


 

Veröffentlicht in GI-Mail 01/2017 (Deutsche Ausgabe). Abonnieren Sie GI-Mail hier.

Tipp: Aktuelle Weiterbildungsangebote zum Thema Medizin und Gesundheit finden Sie laufend online in der Bildungsdatenbank »medicine & health«.