14. Österreichischer Infektionskongress

3. Oktober 2019 at 09:18

25. bis 28. März 2020, Saalfelden, Österreich.

Der in Zusammenarbeit mit dem Netzwerk ABS-Pharmazeuten Austria organisierte 14. Österreichische Infektionskongress widmet sich dem Thema Leitlinien und Kontroversen. Im Rahmen des Kongresses werden diverse Symposien, Pro- & Contra-Sessions sowie Workshops stattfinden.

Kongressthemen

  • Leitlinien und Kontroversen in der Infektiologie
  • Highlights 2020
  • Infektiologie am Prüfstand
  • Wichtige Fragen zu antimikrobiellen Therapien
  • Aktuelle Praxis der Hygiene und Mikrobiologie
  • ASTAL, ASLO, Widal – sinnlose Diagnostik oder Therapieindikation?
  • Steuerung der antibiotischen Therapie anhand des Biomarkers PCT
  • Repetitive Blut- und Stuhlkulturen
  • Encephalitis und Meningitis
  • Vorgehen bei Verdacht auf Infektion durch hochpathogene Erreger
  • Antibiotikadosierungen in speziellen Situationen
  • Parasitäre Infestationen und Infektionen

Allgemeine Informationen
Termin:
25. bis 28. März 2020

Ort: 
Hotel Gut Brandlhof
Hohlwegen 4
5760 Saalfelden
Österreich

Weitere Informationen zum Programm und zur Anmeldung finden Sie auf der Website des Kongresses.


Veröffentlicht in GI-Mail 10/2019 (Deutsche Ausgabe). Abonnieren Sie GI-Mail hier.

Tipp: Aktuelle Weiterbildungsangebote zum Thema Medizin und Gesundheit finden Sie laufend online in der Bildungsdatenbank »medicine & health«.