Bildungsdatenbank »medicine & health«

Aktuelle Kurse, postgraduale Lehrgänge, Kongresse und Konferenzen aus dem Medizin- und Gesundheitsbereich. Aus- und Weiterbildung von 1.200 internationalen Veranstaltern

--- Einträge
Veranstaltungen eintragen

Kurse, Lehrgänge, Kongresse auf der Online-Bildungsdatenbank veröffentlichen

         Login

Hier geht es zum Veranstalter Login 

 
Chefarzt und Oberarzt (m/w/d) für Innere Medizin/Gastroenterologie
Gastroenterologie und Hepatologie in Nordwesten Deutschlands
Wir suchen für die Klinik für Innere Medizin/Gastroenterologie eines Schwerpunktversorgers in Bremen zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Chefarzt für Innere Medizin/Gastroenterologie (m/w/d)
Empfehlungen des Monats
Fachgesundheits- und Krankenpfleger Intensivmedizin (m/w/d) in Frankfurt/Main
Fachpflege in Frankfurt/Main
Für ein modernes Krankenhaus in Frankfurt Main suchen wir zum sofortigen Eintritt Intensiv-Fachgesundheits- und Krankenpfleger (m/w/d)
News
Publikationen
Erfahrungsberichte
 
News

Coronavirus could create a lockdown generation in Latin America if governments don’t act

Coronavirus has hit the healthcare systems and societies of the global south even harder than the rest of the world due to their already weak economies and high debt levels.
Weiterlesen...

Webseite mit Maßnahmen zur Förderung der sozialen Teilhabe

Videotelefonie, Berührung mit Handschuhen, Kommunikation mit Mund-Nasen-Schutz, gemeinsame Mahlzeiten - ein Team des Departments für Pflegewissenschaft an der Universität Witten/Herdecke hat die Webseite "Gemeinschaft gestalten" entwickelt, die zahlreiche Anregungen für Pflegefachpersonen zur Förderung der sozialen Teilhabe älterer Menschen in der Langzeitpflege enthält.
Weiterlesen...

Accelerating a Safe and Effective Covid-19 Vaccine

The availability of a safe and effective vaccine for COVID-19 is well-recognized as an additional tool to contribute to the control of the pandemic. At the same time, the challenges and efforts needed to rapidly develop, evaluate and produce this at scale are enormous. It is vital that we evaluate as many vaccines as possible as we cannot predict how many will turn out to be viable.
Weiterlesen...

Ensuring an Ethical Path to a ‘Warp Speed’ Vaccine

Penn scholars consider the ethical implications of the development and allocation of a COVID-19 vaccine.
Weiterlesen...

Fake Vaccines, Medicines, and Other Medical Products Can Kill You, Says World Academics Network

The toll from falsified and substandard medical products may be as high as a million lives lost per year: The InterAcademy Partnership (IAP) recommends a set of actions and urges politicians and all stakeholders to join forces and solve this urgent issue.
Weiterlesen...

Plan für eine gerechte Verteilung

19 Forscher zeigen in "Science" auf, wie der Covid-19-Impfstoff sinnvoll zum Einsatz kommt.
Weiterlesen...

Marburger Bund: Ärzte im Gesundheitsamt endlich besser bezahlen

Der Marburger Bund Niedersachsen fordert die Verantwortlichen auf, gegen den Personal-mangel in den Gesundheitsämtern aktiv zu werden. Die Lage in der Region Hannover sei symptomatisch für viele niedersächsische Gesundheitsämter. Die Hannoversche Allgemeine Zeitung (HAZ) berichtet heute, von 16 Planstellen im Gesundheitsamt der Region Hannover seien nur 8,33 Stellen besetzt.
Weiterlesen...

Hochgelobt und mies bezahlt

Die Kommunen verweigern Tarifverhandlungen für Ärzte in Gesundheitsämtern
Die Vereinigung der kommunalen Arbeitgeberverbände (VKA) verweigert kategorisch Verhandlungen über einen Tarifvertrag für die rund 1000 angestellten Ärzte im Öffentlichen Gesundheitsdienst (ÖGD) der Kommunen. Dabei hatte eine im Mai 2019 mit der Ärztegewerkschaft Marburger Bund (MB) geschlossene Vereinbarung dieses beinhaltet.
Weiterlesen...

Zuspruch für Pläne von 5.000 neuen Medizinstudien­plätzen

Berlin – Der Präsident der Bundes­ärzte­kammer (BÄK), Klaus Reinhardt, hat die Pläne der CDU/CSU-Bundestagsfraktion für 5.000 zusätzliche Medizinstudienplätze als ein „starkes Signal“ an die Bundesländer bezeichnet.
Weiterlesen...

Datenbrillen in der Pflege sollen die Arbeit erleichtern

Die Überbelastung von Pflegekräften in Krankenhäusern ist allgegenwärtiger denn je. Das Projekt PARCURA nimmt sich diesem Problem an und entwickelt Anwendungen für Datenbrillen, um die Zusammenarbeit und den Informationsaustausch zu erleichtern. Die Frage dabei lautet: Wie können Datenbrillen interaktive Pflegearbeit unterstützen?
Weiterlesen...

Hinweise zum beispielhaften An- und Ablegen von PSA für Fachpersonal

Das Robert Koch Institut hat Hinweise zum beispielhaften An- und Ablegen von persönlicher Schutzausrüstung (PSA) für Fachpersonal veröffentlicht.
Weiterlesen...

Jugendbefragung zeigt großes Potenzial für Pflege- und Erzieherberufe

Ein Viertel der befragten Jugendlichen kann sich vorstellen, im sozialen Bereich seine berufliche Zukunft zu finden. Dies ist das Ergebnis einer repräsentativen Studie des SINUS-Instituts im Auftrag des Bundesfamilienministeriums.
Weiterlesen...

How the Pandemic Defeated America

How did it come to this? A virus a thousand times smaller than a dust mote has humbled and humiliated the planet’s most powerful nation. America has failed to protect its people, leaving them with illness and financial ruin. It has lost its status as a global leader. It has careened between inaction and ineptitude. The breadth and magnitude of its errors are difficult, in the moment, to truly fathom.
Weiterlesen...

Schlaganfalltherapie der Zukunft: Ganze Netzwerke stimulieren

Weltweit führend ist die Neurologische Universitätsklinik Tübingen in der Forschung zur TMS (Transkranielle Magnetstimulation). In der Reportage erfahren Sie, wie die Schlaganfalltherapie, die stets mit einer physiotherapeutischen Behandlung ergänzt wird, von einer punktuellen hin zu einer ganzen Netzwerkbehandlung im Gehirn weiterentwickelt wird. Prof. Ulf Ziemann, Ärztlicher Direktor der Abteilung Neurologie und Therapie- und Studienkoordinatorin Anna Kempf geben Einblicke in die bisherigen Entwicklungen und Zukunftspläne des internationalen Forscherteams.
Weiterlesen...

An Digitalisierung der Pflege führt kein Weg vorbei

Der Pflegebereich zählt zu einer der am stärksten wachsenden Branchen in den westlichen Industrienationen. Eine Kombination aus tendenziell steigendem Leistungsanspruch in Pflegeversicherungssystemen, ansteigender durchschnittlicher Lebenserwartung und das Aufkommen der Kleinfamilie als die am weitesten verbreitete Lebensform tragen dazu bei, dass immer mehr alte Personen professionell betreut und versorgt werden.
Weiterlesen...

Tipps für Pflegende zum Umgang mit Auswirkungen der Wetterextreme

Hitzewellen stellen das Gesundheitssystem und die Arbeit von Pflegenden vor zunehmende Herausforderungen.
Weiterlesen...

VdPB fordert bessere Vorbereitung auf eine mögliche zweite Welle

Die Vereinigung der Pflegenden in Bayern (VdPB) hat die Politik aufgefordert, "unverzüglich" vorbereitende Maßnahmen für alle im Gesundheitssystem Tätigen zu ergreifen, um besser für eine potenzielle zweite Corona-Infektionswelle gewappnet zu sein.
Weiterlesen...

Geld oder Leben

Das Dilemma der Covid-19-Krise ist nicht neu: Auch vor 150 Jahren, während eines Cholera-Ausbruchs in Bayern, wurde zwischen Seuchenschutz und Wirtschaft abgewogen.
Weiterlesen...

Beyond a Moment — Reckoning with Our History and Embracing Antiracism in Medicine

Medicine has reached a new consciousness of the depth and devastation of racism in the United States. Amid a national-turned-global reckoning on racism in the spring of 2020, medical institutions and associations have declared en masse that structural racism and police violence are critical public health issues.
Weiterlesen...

Traditional medicine and contemporary health systems: a symbiotic relationship

EU project MEDICINE has examined concepts of illness, health and healing in indigenous Quichua people in the northern highlands of Ecuador. The study offers a new perspective on development of policies sensitive to the health needs of minorities.
Weiterlesen...

COVID-19: the worst may be yet to come

As much of western Europe begins to ease countrywide lockdowns, globally the pandemic may still be in its infancy, with more than 160 000 new cases reported each day since June 25. Individual countries count cases differently, so direct comparisons are difficult, but the numbers illustrate a worrying pattern. At a subnational level the picture is nuanced, with local hotspots, but at a country level the picture is clear—the world is facing a worsening multipolar pandemic.
Weiterlesen...

Freie Apothekenwahl muss gewährleistet bleiben

Berlin - Vergangene Woche kündigte die DocMorris-Muttergesellschaft Zur Rose den Kauf des Telemedizinanbieters Teleclinic an. Damit kommen Verschreibung und Abgabe von Arzneimitteln unter ein gemeinsames Firmendach. Die Politik beobachtet diesen Schritt mit kritischem Interesse: „Die freie Apothekenwahl muss gewährleistet bleiben“, erklärte jetzt das Bundesgesundheitsministerium (BMG) von Jens Spahn (CDU) auf Anfrage. Zuvor hatte bereits CDU-Gesundheitspolitiker Michael Hennrich gewarnt: „Das müssen wir uns genauer ansehen.“
Weiterlesen...

Pflege in der Krise

Trotz niedriger Personalschlüssel, dem Kernproblem der Pflege, hätten die Pflegenden die Herausforderungen der Pandemie bisher gut gemeistert, schreibt Franz Wagner, Präsident des Deutschen Pflegerates. Weitergehen wie in oder vor der Corona-Krise dürfe es aber auf keinen Fall! Auch die Corona-Prämie hätte vielerorts zu Unmut geführt.
Weiterlesen...

WHO: access to HIV medicines severely impacted by COVID-19 as AIDS response stalls

Countries seek innovative ways to mitigate the impact of disruptions and keep services going
Weiterlesen...

Medicine shortages in the EU: causes and solutions

Find out why there is a shortage of medicines, the impact of the coronavirus pandemic and how Parliament wants to improve the situation
Weiterlesen...

Pflege: Braucht jeder

Eben noch galten die Corona-Retter als unterbezahlt. Und jetzt sollen sie nicht mal mehr eine Prämie bekommen?
Weiterlesen...

Young University Rankings 2020

The Times Higher Education Young University Rankings list the world’s best universities that are 50 years old or younger. The table is based on the same 13 performance indicators as the flagship THE World University Rankings, but the weightings have been adjusted to give less weight to reputation. The universities are judged across all their core missions – teaching, research, knowledge transfer and international outlook – to provide the most comprehensive and balanced comparisons available. The 2020 ranking includes 414 universities, up from 351 in 2019.
The Medical School of Vienna ranked 27th in the Young University Rankings 2020 world-wide.
Weiterlesen...

Studie zu „Auswirkungen der Corona-Pandemie auf die Offene Kinder- und Jugendarbeit“ bescheinigt den Einrichtungen gute Ergebnisse

„Der Lock Down ist kein Knock Down!“ – Eine neue Studie an der HAW Hamburg untersuchte die Auswirkungen der Corona-Pandemie auf die Kinder- und Jugendarbeit in Hamburg während des Lock Downs. Die Ergebnisse der Befragung von Einrichtungen der Offenen Kinder- und Jugendarbeit liegen jetzt vor: Sie bescheinigen den Einrichtungen eine kontinuierliche wie gute Arbeit. Die Befragung wurde am Department Soziale Arbeit mit Beteiligung Studierender unter der Leitung von Prof. Dr. Gunda Voigts durchgeführt.
Weiterlesen...

Kreis Kleve: Digitalisierung in der Pflege ist umstritten

Projektgruppe der Hochschule Rhein-Waal befragte zusammen mit der Deutschen Seniorenliga insgesamt 674 Beschäftigte in ambulanten Pflegediensten.
Weiterlesen...

Digital health: guardian angel or 'Big Brother'?

Cardiologist Professor Martin Cowie raised an important issue during a session to examine the challenges of the Digital Cardiovascular Health Revolution, held at the European Society of Cardiology Congress 2019 in Paris.
Weiterlesen...

Zu welcher Normalität soll die Pflege denn zurück?

Der Bedarf an Reformen im österreichischen Pflegewesen ist enorm.
Die Covid-19-Krise hat die die alten Schwächen im heimischen Pflegesystem verschärft. Gleichzeitig werden die Pflegeprofessionisten (DGKP, PFA, PA) weiterhin strukturell behindert und blockiert und das, obwohl die Systemrelevanz angeblich erkannt wurde. Der Bedarf an Reformen im größten Sektor des österreichischen Gesundheitswesens, der Pflege, ist enorm.
Weiterlesen...

Systemrelevant – aber davon merken sie nichts

Deutsche Krankenpfleger flüchten ins Ausland
In Deutschland fühlte sich Krankenpfleger Maik Rech unterfordert und ausgenutzt. Er wanderte nach Luxemburg aus. Dort fand er ideale Bedingungen.
Weiterlesen...

IMC Midwives: Hebammen aus Leidenschaft

Die eine ist Studentin, die andere arbeitet schon seit 14 Jahren. Beide Power-Frauen haben eines gemeinsam: Sie sind Hebammen aus Leidenschaft und lieben ihren (künftigen) Beruf, dessen Grundstein an der IMC Fachhochschule Krems gelegt wurde. Sie berichten über ihre Erfahrungen im Studium bzw. aus ihrem Arbeitsalltag in diesen herausfordernden Zeiten.
Weiterlesen...

Die Big-Data-Revolution im Gesundheitswesen hat begonnen

Handyüberwachung als Seuchenschutz ist erst der Anfang. Die Corona-Krise könnte unsere medizinische Versorgung Hals über Kopf ins Digitalzeitalter katapultieren
Weiterlesen...

Digitalisierung und Gerechtigkeit

Die Digitalisierung verändert die internationale Zusammenarbeit – gerade auch im Gesundheitsbereich. Eine kritische Auseinandersetzung mit den Chancen und Risiken der Digitalisierung im Gesundheitsbereich tut not.
Weiterlesen...

Burn-out-Gefahr: Assistenzärzte am Limit

Die Erinnerungen an den ersten Arbeitstag in der Klinik sind auch nach Jahren noch präsent: "Es hieß: 'Wie fit fühlst du dich? Komm, du schaffst doch zwölf Patienten am ersten Tag.' Ich bin in Tränen ausgebrochen und habe gesagt: 'Tut mir leid, das kriege ich nicht hin!'" Die junge Ärztin, die das sagt, möchte ihren Namen hier nicht lesen. Sie steckt noch in der Weiterbildung zur Fachärztin.
Weiterlesen...

Pflegekongress19 – Nachlese

autonomie:digitalisierung:ethik
Von 2. bis 3. Oktober 2019 fand im Austria Center Vienna der gut besuchte pflegekongress19 statt. Organisiert von pflegenetz in Kooperation mit der Bundesarbeitsgemeinschaft Freie Wohlfahrt (BAG) stand der diesjährige Pflegekongress unter dem Motto autonomie:digitalisierung:ethik.
Weiterlesen...

Screening: mehr Sicherheit für Neugeborene

Seit Anfang August wird in Deutschland ein Neugeborenen-Screening auf kombinierte Immundefekte (SCID) vorgenommen. Somit steht den Eltern eine weitere Möglichkeit der durch die Krankenkassen finanzierten Früherkennung zur Verfügung. Ziel des Screenings ist es, bei positiv getesteten Neugeborenen möglichst schnell mit den erforderlichen diagnostischen und therapeutischen Maßnahmen zu beginnen.
Weiterlesen...

Präzisionsmedizin: Graphen Nanoflocken als neues Instrument

Ein vom SNF unterstütztes Team hat eine chemische Verbindung entwickelt, die Wirkstoffe gegen Tumore direkt zur Prostata bringt. Sie besteht aus Graphen Nanoflocken, mit jeweils vier angehängten Molekülen. Die Verbindung hemmt die Vermehrung der Zellen, lässt sich durch bildgebende Verfahren im Körper beobachten und verweilt lange im Blutkreislauf.

"Das Problem ist nicht die Zeiterfassung, sondern der Personalmangel"

Durch die Arbeitszeiterfassung sollen Überstunden reduziert werden. In vielen Berufen ist das nicht so einfach. Hier erzählen zwei Menschen, die oft länger arbeiten.
Weiterlesen...

Why Doctors Hate Their Computers

Digitization promises to make medical care easier and more efficient. But are screens coming between doctors and patients?
On a sunny afternoon in May, 2015, I joined a dozen other surgeons at a downtown Boston office building to begin sixteen hours of mandatory computer training.
Weiterlesen...

90–90–90 Treatment for All

An ambitious treatment target to help end the AIDS epidemic
By 2020, 90% of all people living with HIV will know their HIV status ...
Weiterlesen...

Ein Drittel der Medizin-Absolventen in Österreich will ins Ausland

Absolventenbefragung im Auftrag des Wissenschaftsministeriums in Österreich
Ein Drittel der Absolventen eines Medizinstudiums an einer heimischen Uni will im Ausland arbeiten. Bei den österreichischen Neo-Doktoren beträgt dieser Prozentsatz ein Viertel, bei den Deutschen rund zwei Drittel. Seit 2006 gilt für das Medizinstudium eine Quotenregelung:....
Weiterlesen...

European Public Health Association (EUPHA)Center of ExcellenceEuropean Health Forum GasteinAnästhesie in Entwicklungsländern e. V.newTreeÖsterreichisches Rotes KreuzÖsterreichische Akademie der ÄrzteÄrzte der Welt