Oberarzt für Kinderheilkunde und Jugendmedizin (m/w/d)

Numero di codice, Cipher: GGIn1221OA19_US_MH1434

Wir suchen für ein großes Akutkrankenhaus in Niedersachsen eine/n

Oberarzt für Kinderheilkunde und Jugendmedizin (m/w/d)

Das Klinikum mit über 800 Betten und rund 40 Abteilungen ist ein leistungsstarker regionaler Schwerpunktversorger. Die Klinik für Kinder- und Jugendmedizin verfügt über mehrere Fachabteilungen mit über 150 Betten und gilt als großer Spezialversorger mit einer breit aufgestellten und umfassenden Betreuung für alle jungen PatientInnen.


Ihre Vorteile:

  • Einstellung ab sofort möglich
  • Mitarbeit in einem jungen, aufgeschlossenen multidisziplinären Team
  • Interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit in einem zukunftsorientierten Klinikum
  • Leistungsgerechte Vergütung
  • Eigenständige Entwicklungsperspektive im vielfältigen Spektrum der zertifizierten Klinik für Kinder- und Jugendmedizin
  • Volle Weiterbildungsermächtigung „Spezielle Pädiatrische Intensivmedizin“
  • Möglichkeiten zum wissenschaftlichen Arbeiten
  • Umfangreiches Fort- und Weiterbildungsangebot
  • Vielfältige Möglichkeiten der Vereinbarkeit von Beruf und Familie
  • Verschiedene Möglichkeiten der betrieblichen Altersvorsorge
  • Verlässliche Dienst- und Urlaubsplanung
  • Umfangreiche Arbeitgeberleistungen
  • Möglichkeit einer vorherigen Hospitation
  • Familienfreundlicher Arbeitsort mit allen Schulformen

Ihre Aufgaben:

  • Einsatz und Mitarbeit auf der pädiatrischen Intensivstation
  • Teilnahme an den Hintergrund-/ Rufdiensten der Pädiatrischen Intensivstation
  • Teilnahme an der Notfallversorgung und den Notfalltransporten der umliegenden Kinderkliniken und Geburtskliniken
  • Mitarbeit bei Projekten zum Qualitätsmanagement in der pädiatrischen Intensivtherapie und bei pädiatrischen Notfalltransporten
  • Mitwirkung u. a. an der Aus- und Weiterbildung
  • Interesse und Leidenschaft für Kinderkardiologie und Neuromonitoring

Unsere Anforderungen:

  • FA für Kinder- und Jugendmedizin
  • Zusatzbezeichnung „Spezielle Pädiatrische Intensivmedizin“
  • Wünschenswert wären Erfahrungen im Projektmanagement bzw. wissenschaftlichem Arbeiten sowie im Bereich der Telemedizin
  • Organisationstalent und Fähigkeit, Menschen für Neues zu begeistern
  • Bereitschaft und Fähigkeit, Ideen zu entwickeln, im Team zu arbeiten und komplexe Fälle zu lösen
Haben wir Ihr Interesse geweckt? Fühlen Sie sich von dieser Position angesprochen?

Dann berichten wir Ihnen gerne in einem persönlichen Gespräch mehr über Ihre Möglichkeiten und Ihre Chancen. Rufen Sie uns an oder senden Sie uns eine E-Mail um ein unverbindliches Beratungsgespräch zu vereinbaren.

Wir freuen uns auf Sie, Ihre Fragen beantwortet gerne: 

Mag. Katharina Seitz
Tel.: +43 (0)1 798 2527
E-Mail: kseitz@goinginternational.org
Dr. Gerhard Polak
Tel.: +43 (0)1 798 2527
E-Mail: gpolak@goinginternational.org
 
Germany
Città / Regione
Niedersachsen
Oberarzt
Vollzeit
Lo Stipendio / Salario
Für diese Funktion wird eine der anspruchsvollen Tätigkeit entsprechende leistungsgerechte Vergütung angeboten.
Contatto, fornitori di posti di lavoro

GOING INTERNATIONAL
information services G. Polak KG
Fasangasse 28/27
A-1030 Vienna

Tel.: +43-(0)1-798 2527 15
Fax.: +43-(0)1-798 2527 11
E-Mail: office@goinginternational.org

Falls Sie spezielle Wünsche an Ihren künftigen Arbeitgeber oder Ihre künftige Position haben, bitten wir Sie, uns dies mitzuteilen. Im Laufe des Beratungsprozesses berücksichtigen und kommunizieren wir diese gerne.

Senden Sie uns Ihren tabellarischen Lebenslauf und Ihr Anschreiben sowie Ihre Ausbildungs- und Weiterbildungsnachweise und Ihre Zeugnisse zu.

Alle Ihre Angaben und Unterlagen behandeln wir selbstverständlich streng vertraulich.

Job newsletter

 
"Going International promotes access to education and training for all regardless of social, geographic and national borders."

Österreichisches Rotes KreuzAnästhesie in Entwicklungsländern e. V.Ärztekammer für WiennewTreeAMREF - African Medical and Research FoundationÖsterreichische Gesellschaft für Public HealthEuropean Public Health Association (EUPHA)OÖ Gebietskrankenkasse, Referat für Wissenschaftskooperation