Druckansicht
 

IMC Midwives: Hebammen aus Leidenschaft

Die eine ist Studentin, die andere arbeitet schon seit 14 Jahren. Beide Power-Frauen haben eines gemeinsam: Sie sind Hebammen aus Leidenschaft und lieben ihren (künftigen) Beruf, dessen Grundstein an der IMC Fachhochschule Krems gelegt wurde. Sie berichten über ihre Erfahrungen im Studium bzw. aus ihrem Arbeitsalltag in diesen herausfordernden Zeiten.

Krems/27.4. 2020 – Theresa (Esa) Schweiger ist Hebammenstudentin im vierten Semester an der IMC Fachhochschule Krems. Sie ist seit Beginn ihrer Studienzeit sehr engagiert und betreibt ihren eigenen Youtube-Kanal mit wertvollen Infos rund um das Aufnahmeverfahren, den Studienverlauf und ihre persönlichen Erfahrungen dieses gesundheitswissenschaftlichen Studiengangs. Ihre Pläne für ein Auslandspraktikum in Tansania will die junge angehende Hebamme nicht aufgeben.

„Für mich war die Umstellung auf den Online-Unterricht wirklich ungewohnt, da unser Studium sehr praxisorientiert ist und wir nur selten theoretischen Frontalunterricht haben. Aber unsere Studiengangsleitung und die Organisatoren hinter unserem Studiengang sind sehr engagiert, dass wir so wenig wie möglich versäumen und daher sind die Live-Streams und die Arbeitsaufträge, die wir von den Vortragenden bekommen, eine gute Alternative. Außerdem sind die Lehrveranstaltungen “im Pyjama zuhause” auch mal etwas anderes. Praktische Inhalte, wie das Schneiden von Episiotomien (Dammschnitten) oder Neugeborenen-Reanimation, können aber nicht via Livestream gelehrt werden und müssen, sobald sich die Lage beruhigt hat, nachgeholt werden.”

Lesen Sie den gesamten Artikel bei pflege-professionell.at

Autor: Markus Golla, April 28, 2020   Quelle: pflege-professionell.at
"GOING INTERNATIONAL fördert den Zugang zu Aus-, Fort- und Weiterbildung, unabhängig von sozialen, geographischen und nationalen Grenzen."

Bildungs-Newsletter

 

Alumni Club Medizinische Universität WienHelix - Forschung & Beratung WienCenter of ExcellenceÖsterreichisches Rotes KreuzHilfswerk AustriaCharité International AcademyAMREF - African Medical and Research FoundationÖsterreichische Gesellschaft für Public Health