New search | Coursedetail
mail
Print view
 
 

Masterprogrmm "Klinische Pharmazie"

Universität Wien / Postgraduate Center
-
Beginn October 2024 - End September 2025  Spitalgasse 2, 1090 Wien, Austria
 
Course Content
Ziel der klinischen Pharmazie ist es, den maximalen Effekt der Arzneimitteltherapie zu erreichen und dabei das Risiko unerwünschter Wirkungen zu minimieren. Mit dem Universitätslehrgang haben approbierte Pharmazeut*innen die Möglichkeit, sich in diesem essenziellen Bereich berufsbegleitend zu spezialisieren. Sie erhalten eine wissenschaftlich fundierte sowie praxisorientierte Zusatzqualifikation im Bereich der klinischen Pharmazie mit Schwerpunkt Medikationsmanagement und Medikationsanalyse.
Learning objectives, training objectives
Die Absolvent*innen sind befähigt, arzneimittelbezogene Probleme zu erkennen und unter Heranziehung von Medikationsdaten, Patient*innengesprächen und klinischen Informationen Lösungsvorschläge zu erarbeiten und deren Umsetzung zu begleiten.
Target Audience
Das Masterprogramm richtet sich an Absolvent*innen des Studiums der Pharmazie mit Approbation zur Apotheker*in.
Qualifications
- abgeschlossenes Master-, Magister- oder Diplomstudium der Pharmazie - Approbation zum Apotheker*innenberuf
 

Enquiries and Registration:

Ms. Mag. Dr. Anna-Marie Hermann
 
Categories
Evidence-Based Medicine, Health Professions Education, Leadership
Type of degree
Master
Education form
Extra Occupational
Duration
4 Semesters
Languages
German
Credit Points
120 ECTS - Points
Fees
EUR 14.800,00
(€11.700,- für Absolvent*innen des Zertifikatskurses "Klinische Pharmazie - Medikationsanalyse" der Universität Wien)
Organizer contact info
Spitalgasse 2 (Campus der Universität Wien), Hof 1
1090 Wien
Austria
 
"Going International promotes access to education and training for all regardless of social, geographic and national borders."

OÖ Gebietskrankenkasse, Referat für Wissenschaftskooperation Österreichisches Rotes KreuzAlumni Club Medizinische Universität WienHilfswerk AustriaÖsterreichische Akademie der ÄrzteÖsterreichische Gesellschaft für Public HealthCenter of ExcellenceAGEM - Arbeitsgemeinschaft Ethnologie und Medizin