New search | Coursedetail
mail
Print view
 
 

Masterprogramm Psychotherapeutisches Fachspezifikum: Systemische Psychotherapie/ Systemische Familientherapie

Universität Wien / Postgraduate Center
-
Beginn October 2024 - End February 2025  Spitalgasse 2, 1090 Wien, Austria
 
Course Content
Die „Systemische Psychotherapie/ Systemische Familientherapie“ zählt zu den größten psychotherapeutischen Schulen in Österreich. Sie zeichnet sich durch einen kontext- und ressourcenorientierten Blick auf psychische Probleme aus. Menschen entwickeln sich – ebenso potenzielle Symptome – anhand der jeweiligen Lebensbedingungen. Menschen zeigen und erleben sich unterschiedlich, abhängig von den jeweiligen (Beziehungs-)kontexten.
Target Audience
Absolvent*innen des Psychotherapeutischen Propädeutikums, die ihre Ausbildung im Bereich der "Systemischen Psychotherapie/ Systemischen Familientherapie" spezialisieren möchten.
Typical postgraduate careers and job opportunities
Praktische Anwendung findet der systemische Ansatz neben der Psychotherapie, auch in der Supervision sowie im Beratungs- und Coachingbereich.
Qualifications
- abgeschlossenes Bakkalaureats-, Bachelor-, Magister-, Master-, Diplom- oder Doktoratsstudium - Aufnahme als Ausbildungskandidat*in in einen der kooperierenden fachspezifischen Ausbildungsvereine
 

Enquiries and Registration:

Ms. Ulrike Pitzer
 
Categories
Mental Health, Psychiatry and Psychotherapeutic Medicine, Social Medicine
Type of degree
Master
Education form
Extra Occupational
Duration
8 Semesters
Languages
German
Credit Points
120 ECTS - Points
Fees
EUR 20.000,00
Organizer contact info
Spitalgasse 2 (Campus der Universität Wien), Hof 1
1090 Wien
Austria
 
"Going International promotes access to education and training for all regardless of social, geographic and national borders."

AGEM - Arbeitsgemeinschaft Ethnologie und MedizinÄrztekammer für WienHilfswerk AustriaCenter of ExcellenceAnästhesie in Entwicklungsländern e. V.Centro per la Formazione Permanente e l'Aggiornamento del Personale del Servizio SanitarioÖsterreichische Akademie der ÄrzteÖsterreichische Gesellschaft für Public Health