New search | Coursedetail
mail
Print view
 
 

Unfallbedingte Verletzungen und Todesfälle: Forschung, Sicherheitsförderung und Unfallprävention (4060.22)

Universität Zürich / Institut für Epidemiologie, Biostatistik und Prävention / Koordinationsstelle Public Health
-
04.04.2022 - 06.04.2022  BfU - Beratungsstelle für Unfallverhütung, 3011 Bern, Switzerland
Application Deadline:February 4th 2022
 
Course Content
• Epidemiologische Daten zu unfallbedingten Verletzungen und Todesfällen
• Risikofaktoren und protektive Faktoren (inklusive Methoden zu deren Bestimmung)
• Relative Bedeutung von Personen-, Umwelt-, wirtschaftlichen und kulturellen Bedingungen auf das Unfallgeschehen
• Erfolgversprechende Präventionsansätze unter Einbezug der Hauptstrategien Engineering, Education und Enforcement
• Wissenschaftliche Evaluationen als Optimierungsansätze für Präventionsmassnahmen
Learning objectives, training objectives
siehe: https://www.public-health-edu.ch/moduldetails?cc=4060.22&zuteilung=zuerich&jahr=2022&lang=de
 

Enquiries and Registration:

Mr. Manfred Müller
 
Categories
Public Health
Type of degree
MPH, Certificate of attendance, Certificate of completion
Education form
Full Time
Duration
3 Days
Languages
German
Credit Points
2 ECTS - Points
Fees
CHF 1.600,00
Number of participants (max.)
24
Organizer contact info
Hirschengraben 84
8001 Zürich
Switzerland
 
"Going International promotes access to education and training for all regardless of social, geographic and national borders."

Österreichisches Rotes KreuzÖsterreichische Akademie der ÄrzteAlumni Club Medizinische Universität WienAGEM - Arbeitsgemeinschaft Ethnologie und MedizinCenter of ExcellenceÄrztekammer für WienAnästhesie in Entwicklungsländern e. V.Centro per la Formazione Permanente e l'Aggiornamento del Personale del Servizio Sanitario