New search | Coursedetail
Print view
 
 

FH-Lehrgang Führungskraft im Gesundheits- und Sozialbereich

Fachhochschule Kärnten - Gemeinützige Privatstiftung / WBZ-Weiterbildungszentrum
Archive
-
Beginn March 2021 - End March 2023  Altenbetreuungsschule des Landes OÖ, Petrinumstraße 12/2. Stock, 4040 Linz, Austria
 
Course Content
Dieser FH-Lehrgang bietet Mitarbeiter/innen aus dem Gesundheits- und Pflegebereich eine praxisrelevante Weiterbildung, um für die komplexen Anforderungen im Führungsbereich sowohl in der Heimleitung als auch in der Pflegedienstleitung bestens gerüstet zu sein.
Learning objectives, training objectives
Die Funktion der Heim- bzw. Pflegedienstleitung erfordert aber auch eine Vielzahl an sozialen Kompetenzen, daher werden kommunikative und führungsrelevante Fähigkeiten geschult. Ziel ist die Vermittlung von Kompetenzen, welche es den AbsolventInnen e
Target Audience
Mitarbeiter des Gesundheits- und Pflegebereichs - Absolventen „Basales und mittleres Management“
Typical postgraduate careers and job opportunities
leitende Funktionen im Gesundheits- und Pflegewesen.
Qualifications
Allgemeine Hochschulreife, Studienberechtigungsprüfung, abgeschlossener Lehrgang für „Basales und mittleres Management“ (Basislehrgang) oder vergleichbare Ausbildung
Local Organizer
Fachhochschule Kärnten WBZ - Weiterbildungszentrum
 

Enquiries and Registration:

https://www.fh-kaernten.at/fileadmin/documents/studienbereiche/weiterbildungszentrum/f%C3%BChrungskraefte-gesundheits-sozialbereich/bewerbungsformular.pdf
Ms. Mag. Carmen Zernig-Malatschnig
 
Categories
Hospital Management and Organisation, Project management, Quality Management
Type of degree
Certificate of completion
Education form
Extra Occupational
Duration
4 Semesters
Languages
German, English
Credit Points
60 ECTS - Points
Fees
On request
(1760,- pro Semester Fördermöglichkeiten: www.kursfoerderung.at)
Number of participants (max.)
14
Organizer contact info
Hauptplatz 12
9560 Feldkirchen in Kärnten
Austria
 
"Going International promotes access to education and training for all regardless of social, geographic and national borders."

European Public Health Association (EUPHA)Österreichisches Rotes KreuzÖsterreichische Akademie der ÄrzteCharité International AcademynewTreeOÖ Gebietskrankenkasse, Referat für Wissenschaftskooperation AMREF - African Medical and Research FoundationHelix - Forschung & Beratung Wien