New search | Coursedetail
Print view
 
 

DIPL. KRÄUTERPÄDAGOGE/-PÄDAGOGIN Wien

Vitalakademie
-
01.04.2020 - 11.11.2020  Vitalakademie, Ungargasse 64-66, 1030 Wien, Austria
Mittwoch jeweils von 9:00 - 16:30 Uhr
 
Course Content
Kräuterkundige wissen seit Jahrtausenden um Schätze und Kostbarkeiten aus der Natur. In der heutigen Zeit steigt das Bedürfnis, diese Bindung zur Natur zu stärken und oft verloren geglaubtes Wissen wieder zu entdecken. Dabei reicht die Bandbreite vom Erkennen, über das nachhaltige Sammeln, bis hin zur Verarbeitung und den vielseitigen Verwendungsmöglichkeiten.
Learning objectives, training objectives
Ziel des Lehrgangs zum/zur Dipl. Kräuterpädagogen/-pädagogin ist es, viele heimische Pflanzen und Kräuter kennenzulernen, über die gesamten Vegetationsperioden bestimmen zu können und das so erworbene Wissen anwendungsorientiert weiterzugeben.
Target Audience
Personen welche sich neue berufliche Chancen sichern möchten, sich beruflich neu orientieren, und haupt- oder nebenberuflich als selbstständige/r Kräuterpädagoge/-pädagogin arbeiten möchten.
Typical postgraduate careers and job opportunities
Diplomierte Kräuterpädagogen/-pädagoginnen verfügen über theoretisches, sowie praktisches Wissen und das methodische Know-how, um Kurse, Seminare, Workshops und Exkursionen zum Thema Kräuter und Wildfrüchte durchzuführen.
Qualifications
Abgeschlossene Schul- oder Berufsausbildung Lebenslauf Mindestalter 18 Jahre
Local Organizer
Vitalakademie Wien, Ungargasse 64-66, 1030 Wien.
Notes
Abschluss:
Diplom
 

Enquiries and Registration:

www.vitalakademie.at/jetzt-anmelden
Mr. MSc MEd Markus Martincevic
 
Categories
Nutrition
Languages
German
Fees
EUR 1.980,00
(Ratenzahlung 680,00 € (3x) 346,50 € (6x) Ratenzahlung über die max. Dauer des Lehrgangs. )
Number of participants (max.)
20
Organizer contact info
Langgasse 1 - 7
4020 Linz
Austria
 
"Going International promotes access to education and training for all regardless of social, geographic and national borders."

newTreeAGEM - Arbeitsgemeinschaft Ethnologie und MedizinEuropean Public Health Association (EUPHA)Swiss Tropical and Public Health InstituteÖsterreichische Akademie der ÄrzteAnästhesie in Entwicklungsländern e. V.Centro per la Formazione Permanente e l'Aggiornamento del Personale del Servizio SanitarioAMREF - African Medical and Research Foundation