New search | Coursedetail
Print view
 
 

Universitätslehrgang Early Life Care (MSc)

Paracelsus Medizinische Privatuniversität (PMU)
-
01.10.2020 - 17.09.2023  St. Virgil Salzburg, Ernst-Grein-Straße 14, 5026 Salzburg, Austria
 
Course Content
- Interdisziplinärer Austausch und Ausbau des Theorie-Praxis-Transfers
- Erwerb von Kompetenzen zur Qualitätsentwicklung und -sicherung in den jeweiligen Handlungsbereichen auf der Basis einer wissenschaftsgeleiteten Praxisorientierung;
- Ermutigung zum interdisziplinären Austausch und zur professionsübergreifenden Kooperation
- Qualifizierung jener Personen, die an einer Schlüsselstelle zur Förderung der persönlichen Entwicklung und Gesundheit im Bereich Frühe Hilfen tätig sind
Learning objectives, training objectives
Akademische Weiterbildung der Berufsgruppen, die mit den Lebensereignissen "Schwangerschaft", "Geburt", "Eltern werden" und "erstem Lebensjahr" befasst sind
Target Audience
Health Professionals aus Medizin und Pflege sowie Fachkräfte im Bereich Psychotherapie, Seelsorge, Hebammen, Bereich „Frühe Hilfen“, Physio- und Ergotherapie, Pädagogik und Sozial-, Sozialarbeit
Qualifications
Beruflicher Abschluss oder einschlägige Ausbildung in „Early Life Care“. Mindestens 3 Jahre Berufserfahrung und aktuelle Beschäftigung in diesem Bereich.
Accreditation
Austrian Agency for Quality Assurance
Local Organizer
Paracelsus Medizinische Privatuniversität
 

Enquiries and Registration:

Alle Informationen zur Anmeldung und zu Terminen siehe Website!
Ms. Michaela Luritzhofer
 
Categories
Health Promotion, Health Services
Type of degree
Master
Education form
Extra Occupational
Duration
6 Semesters
Languages
German
Credit Points
120 ECTS - Points
Fees
EUR 2.380,00
(Studiengebühr pro Semester. Zusätzlich Anmelde- und Prüfungsgebühren.)
Number of participants (max.)
30
Organizer contact info
Strubergasse 21
5020 Salzburg
Austria
 
"Going International promotes access to education and training for all regardless of social, geographic and national borders."

Anästhesie in Entwicklungsländern e. V.OÖ Gebietskrankenkasse, Referat für Wissenschaftskooperation Center of ExcellenceAMREF - African Medical and Research FoundationCentro per la Formazione Permanente e l'Aggiornamento del Personale del Servizio SanitarioÄrztekammer für WienEuropean Public Health Association (EUPHA)Österreichisches Rotes Kreuz