Universitätslehrgang "European and Asian Legal Studies"

Universität Wien / Postgraduate Center
Archive
-
01.10.2014  European and Asian Legal Studies Programme, Schottenbastei 10-16, 1010 Wien, Austria
Application Deadline:July 15th 2014
 
Course Content
The EALS (European and Asian legal Studies) LL.M. program comprises of compulsory basic modules, specialised elective modules and a master thesis (and defence).
Learning objectives, training objectives
Der Universitätslehrgang "European and Asian Legal Studies" widmet sich unter besonderer Betonung des "shaping and steering of cross-border transactions" dem Werdegang und dem Monitoring von grenzüberschreitenden Rechtsgeschäften.
Target Audience
Absolventinnen und Absolventen der Rechtswissenschaften und einschlägig Berufstätigen wird die Möglichkeit geboten, ihr rechtsvergleichendes Wissen und Verständnis im Bereich des europäisch-asiatischen Rechtsverkehrs zu vertiefen.
Typical postgraduate careers and job opportunities
Qualifikation zum juristischen Berufsfeldern im Bereich der Gestaltung und Lenkung grenzüberschreitender Rechtsgeschäfte zwischen Europa und Asien.
Qualifications
Voraussetzung für die Zulassung zum Universitätslehrgang ist ein im In- oder Ausland erfolgreich abgeschlossenes Bakkalaureat-, Bachelor-, Magister-, Master-, Diplomstudium oder Doktorat aus Rechtswissenschaften ( zumindest 180 ECTS-Punkte)
Local Organizer
Universität Wien
 

Enquiries and Registration:

Ms. Marina Brandtner, MLS
 
Categories
NA
Type of degree
Master
Education form
Full Time
Duration
2 Semesters
Languages
English
Credit Points
60 ECTS - Points
Fees
EUR 5.500,00
(Semester b CityU Hong Kong: HS$ 54,480)
Organizer contact info
Spitalgasse 2 (Campus der Universität Wien), Hof 1
1090 Wien
Austria
 
"Going International promotes access to education and training for all regardless of social, geographic and national borders."

Österreichische Gesellschaft für Public HealthAlumni Club Medizinische Universität WienÖsterreichisches Rotes KreuzEuropean Health Forum GasteinÄrztekammer für WienÄrzte der WeltSwiss Tropical and Public Health InstituteAGEM - Arbeitsgemeinschaft Ethnologie und Medizin