Komplexe Interventionen: Entwicklung, Durchführung und Evaluation von Interventionsstudien (advanced)

Deutsches Netzwerk Versorgungsforschung (DNVF)
Archive
-
20.03.2013  TechnologiePark Köln, Joseph-Lammerting-Allee 17-19, 50933 Köln, Germany
9-13 Uhr
 
Course Content
An ausgewählten Beispielen sollen die Herausforderungen der Vorbereitung, Pilotierung, Evaluation und Berichterstattung komplexer Interventionen diskutiert werden. Als Lehrformen kommen Vortrag, Gruppenarbeit und Diskussion zur Anwendung.
Target Audience
Angesprochen sind WissenschaftlerInnen, die sich noch nicht mit komplexen Interventionen beschäftigt haben.
Qualifications
Kenntnisse in der klinischen Epidemiologie und der evidenzbasierten Medizin werden vorausgesetzt. Das Modul kann, muss aber nicht in Kombination mit dem Modul „Komplexe Interventionen: Probleme bei der Synthese publizierter Daten in systematischen Reviews“ belegt werden.
Local Organizer
Deutsches Netzwerk Versorgungsforschung e.V.
 

Enquiries and Registration:

Ms. Diana Barche
 
Categories
Clinical Research, Development Cooperation - Special Topics and Health, Evidence-Based Health Care, Evidence-Based Medicine, Health Services, Program Evaluation, Public Health, Public Health Research, Statistics, Summerschool
Type of degree
Certificate of attendance, Certificate of completion
Education form
Full Time
Languages
German
Fees
EUR 130,00
(Reguläre Teilnahmegebühr: 290€; Ermäßigte Teilnahmegebühr für Mitarbeiter an (Fach-)Hochschulen, Universitäten: 130€; Ermäßigte Gebühr für Studenten: 80€ Eine Anmeldung ist online auf www.dnvf.de möglich)
Organizer contact info
Kuno-Fischer-Str. 8
14057 Berlin
Germany
 
"Going International promotes access to education and training for all regardless of social, geographic and national borders."

Charité International AcademyCentro per la Formazione Permanente e l'Aggiornamento del Personale del Servizio SanitarioOÖ Gebietskrankenkasse, Referat für Wissenschaftskooperation Hilfswerk AustriaÖsterreichische Gesellschaft für Public HealthSwiss Tropical and Public Health InstituteÖsterreichisches Rotes KreuzEuropean Public Health Association (EUPHA)