Methodische Grundlagen und Basiswissen der Pharmakovigilanz

Charité – Universitätsmedizin Berlin / Campus Charité Mitte / Institut für Klinische Pharmakologie und Toxikologie
Archive
-
08.04.2013 - 19.04.2013  GLS Sprachenzentrum, Kastanienallee 82, 10435 Berlin, Germany
 
Course Content
1. Kurswoche: Vermittlung von Grundlagenwissen der Pharmakovigilanz durch erfahrene Referenten aus den Behörden, der Industrie und Wissenschaft. Ergänzend wird ein Workshop zur Erstellung von Periodic Safety Update Reports (PSUR) angeboten.
2. Kurswoche: Anwendungsorientierte, aktuelle Themen aus dem Bereich der Pharmakovigilanz
Target Audience
Angestellte in der pharmazeutischen Industrie, Krankenversicherungen, Behörden, der akademischen Forschung
Accreditation
Central Evaluation and Accreditation Agency Hannover
Notes
Masterstudiengang Consumer Health Care
 

Enquiries and Registration:

Ms. Prof. Dr. Marion Schaefer
 
Categories
Epidemiology and Disease Control, Health Systems, Pharmacology and Toxicology, Public Health, Statistics
Type of degree
Master
Duration
10 Days
Languages
German
Credit Points
6 ECTS - Points
Fees
EUR 1.700,00
(für 2 Wochen; 1 Kurswoche 850,- €; 1 Kurstag 250,- €)
Organizer contact info
Reinickendorfer Straße 61, Haus 10
13347 Berlin
Germany
 
"Going International promotes access to education and training for all regardless of social, geographic and national borders."

newTreeAnästhesie in Entwicklungsländern e. V.European Public Health Association (EUPHA)OÖ Gebietskrankenkasse, Referat für Wissenschaftskooperation Charité International AcademyCentro per la Formazione Permanente e l'Aggiornamento del Personale del Servizio SanitarioAGEM - Arbeitsgemeinschaft Ethnologie und MedizinÄrztekammer für Wien