Ärztin/Arzt – Allgemeinmediziner/in oder Fachärztin/-arzt

Reference number, Chiffre: GEX0619_FA_KS_973

Der Wiener Gesundheitsfonds sucht für die Sicherstellung der Datenqualität aus der Diagnose- und Leistungsdokumentation der Wiener Fondskrankenanstalten

eine Ärztin/einen Arzt – Allgemeinmediziner/in oder Fachärztin/-arzt

Zentrale Aufgaben der ausgeschriebenen Position sind die Unterstützung der Wiener Krankenanstalten in der Umsetzung von Qualitätsverbesserungsmaßnahmen und die Sicherstellung der Datenqualität aus der Diagnose- und Leistungsdokumentation der Wiener Krankenanstalten.

Der Wiener Gesundheitsfonds (WGF) ist einer der neun Landesgesundheitsfonds in Österreich. Die Geschäftsstelle des WGF ist organisatorisch bei der Magistratsabteilung 24 – Strategische Gesundheitsversorgung angesiedelt.

Die Aufgaben des WGF sind die Planung, Steuerung, Finanzierung und Qualitätssicherung der Gesundheitsversorgung in Wiener Krankenanstalten.

Mit einem jährlichen Budget von über 3 Mrd. Euro wurden im Jahr 2017 2.164.374.608 LKF- Punkte für versicherte PatientInnen abgerechnet.

Ihre Aufgaben:

  • Koordination und Durchführung von Maßnahmen der Qualitätsförderung und Qualitätssicherung in den Wiener Krankenanstalten (einschließlich Datenqualitätssicherung)
  • Durchführung von Routineprüfungen der Leistungs- und Diagnosedaten der Wiener Krankenanstalten
  • Entwicklung bzw. Weiterentwicklung von Prüfstrategien zur Prüfung der Leistungs- und Diagnosedaten der Wiener Krankenanstalten
  • Auswertung und Prüfung der Leistungs- und Diagnosedaten der Wiener Krankenanstalten
  • Ansprechperson für die Kodier- und (Daten-)Qualitätsverantwortlichen in den Krankenanstalten
  • Erstellung und Bewertung von Statistiken und Berichten
  • Vertretung des Wiener Gesundheitsfonds in Arbeits- bzw. Projektgruppen auf multilateraler und nationaler Ebene

Ihr Profil:

  • Abgeschlossene Ausbildung der Allgemeinmedizin oder zur Fachärztin bzw. zum Facharzt 
  • Klinische Erfahrung in einer Krankenanstalt erwünscht
  • Kenntnis der Systematik des österreichischen Systems der leistungsorientierten Krankenanstaltenfinanzierung
  • Kenntnisse in Datenanalyse und –verarbeitung
  • Kenntnisse über Maßnahmen der Qualitätssicherung im Krankenhaus
  • Lösungsorientierte Handlungsweise und hohe interdisziplinäre Orientierung
  • Flexibilität und Leistungsorientierung

Wir bieten:

  • Professionelles Arbeitsumfeld auf Angestelltenbasis
  • Stundenausmaß nach Vereinbarung
  • Für diese Position gilt ein Mindestgehalt auf Vollzeitbasis von derzeit mtl. EUR 5.634,30 brutto.
  • Geboten wird eine von Qualifikation, Dienstalter, Vordienstzeiten und Erfahrung abhängige Bezahlung

 

Dienstort:

Magistratsabteilung 24 – strategische Gesundheitsversorgung

Pier 50

Brigittenauer Lände 50-54/2/5

1200 Wien

 

Haben wir Ihr Interesse geweckt – dann bewerben Sie sich noch heute bei Frau Sandra Apflauer unter sandra.apflauer@wien.gv.at bzw. Tel. 0043 1 4000 84245 – wir freuen uns auf Sie!

 
Country
Austria
City / Region
Wien
Salary / Wage
Für diese Position gilt ein Mindestgehalt auf Vollzeitbasis von derzeit mtl. EUR 5.634,30 brutto
Contact to employers, recruiters

Frau Sandra Apflauer

sandra.apflauer@wien.gv.at

Tel. 0043 1 4000 84245

 
"Going International promotes access to education and training for all regardless of social, geographic and national borders."

European Public Health Association (EUPHA)Alumni Club Medizinische Universität WienCharité International AcademyAnästhesie in Entwicklungsländern e. V.Österreichische Gesellschaft für Public HealthÖsterreichische Akademie der ÄrzteOÖ Gebietskrankenkasse, Referat für Wissenschaftskooperation European Health Forum Gastein