Ärztin/Arzt – Allgemeinmediziner/in oder Fachärztin/-arzt

Reference number, Chiffre: GEX0619_FA_KS_973

Der Wiener Gesundheitsfonds sucht für die Sicherstellung der Datenqualität aus der Diagnose- und Leistungsdokumentation der Wiener Fondskrankenanstalten

eine Ärztin/einen Arzt – Allgemeinmediziner/in oder Fachärztin/-arzt

Zentrale Aufgaben der ausgeschriebenen Position sind die Unterstützung der Wiener Krankenanstalten in der Umsetzung von Qualitätsverbesserungsmaßnahmen und die Sicherstellung der Datenqualität aus der Diagnose- und Leistungsdokumentation der Wiener Krankenanstalten.

Der Wiener Gesundheitsfonds (WGF) ist einer der neun Landesgesundheitsfonds in Österreich. Die Geschäftsstelle des WGF ist organisatorisch bei der Magistratsabteilung 24 – Strategische Gesundheitsversorgung angesiedelt.

Die Aufgaben des WGF sind die Planung, Steuerung, Finanzierung und Qualitätssicherung der Gesundheitsversorgung in Wiener Krankenanstalten.

Mit einem jährlichen Budget von über 3 Mrd. Euro wurden im Jahr 2017 2.164.374.608 LKF- Punkte für versicherte PatientInnen abgerechnet.

Ihre Aufgaben:

  • Koordination und Durchführung von Maßnahmen der Qualitätsförderung und Qualitätssicherung in den Wiener Krankenanstalten (einschließlich Datenqualitätssicherung)
  • Durchführung von Routineprüfungen der Leistungs- und Diagnosedaten der Wiener Krankenanstalten
  • Entwicklung bzw. Weiterentwicklung von Prüfstrategien zur Prüfung der Leistungs- und Diagnosedaten der Wiener Krankenanstalten
  • Auswertung und Prüfung der Leistungs- und Diagnosedaten der Wiener Krankenanstalten
  • Ansprechperson für die Kodier- und (Daten-)Qualitätsverantwortlichen in den Krankenanstalten
  • Erstellung und Bewertung von Statistiken und Berichten
  • Vertretung des Wiener Gesundheitsfonds in Arbeits- bzw. Projektgruppen auf multilateraler und nationaler Ebene

Ihr Profil:

  • Abgeschlossene Ausbildung der Allgemeinmedizin oder zur Fachärztin bzw. zum Facharzt 
  • Klinische Erfahrung in einer Krankenanstalt erwünscht
  • Kenntnis der Systematik des österreichischen Systems der leistungsorientierten Krankenanstaltenfinanzierung
  • Kenntnisse in Datenanalyse und –verarbeitung
  • Kenntnisse über Maßnahmen der Qualitätssicherung im Krankenhaus
  • Lösungsorientierte Handlungsweise und hohe interdisziplinäre Orientierung
  • Flexibilität und Leistungsorientierung

Wir bieten:

  • Professionelles Arbeitsumfeld auf Angestelltenbasis
  • Stundenausmaß nach Vereinbarung
  • Für diese Position gilt ein Mindestgehalt auf Vollzeitbasis von derzeit mtl. EUR 5.634,30 brutto.
  • Geboten wird eine von Qualifikation, Dienstalter, Vordienstzeiten und Erfahrung abhängige Bezahlung

 

Dienstort:

Magistratsabteilung 24 – strategische Gesundheitsversorgung

Pier 50

Brigittenauer Lände 50-54/2/5

1200 Wien

 

Haben wir Ihr Interesse geweckt – dann bewerben Sie sich noch heute bei Frau Sandra Apflauer unter sandra.apflauer@wien.gv.at bzw. Tel. 0043 1 4000 84245 – wir freuen uns auf Sie!

 
Country
Austria
City / Region
Wien
Salary / Wage
Für diese Position gilt ein Mindestgehalt auf Vollzeitbasis von derzeit mtl. EUR 5.634,30 brutto
Contact to employers, recruiters

Frau Sandra Apflauer

sandra.apflauer@wien.gv.at

Tel. 0043 1 4000 84245

 
"Going International promotes access to education and training for all regardless of social, geographic and national borders."

European Health Forum GasteinAGEM - Arbeitsgemeinschaft Ethnologie und MedizinCharité International AcademyCentro per la Formazione Permanente e l'Aggiornamento del Personale del Servizio SanitarioÖsterreichische Gesellschaft für Public HealthnewTreeHelix - Forschung & Beratung WienÄrztekammer für Wien