Oberarzt für Kinder- und Jugendmedizin (m/w/d)

Kennziffer, Chiffre: GGIn1022OA1973_FH1667

Wir suchen für eine Klinik in Hessen eine/n

Oberarzt für Kinder- und Jugendmedizin (m/w/d)

In der Klinik für Neonatologie und allgemeine Pädiatrie stehen die Bedürfnisse der jungen PatientInnen immer im Mittelpunkt. Ebenso eine Kernrolle spielt die fachliche und emotionale Begleitung und Betreuung der Eltern der PatientInnen. Ziel ist die Etablierung einer therapeutischen Gemeinschaft zwischen Ärzten, Eltern und Kindern, um diesen während ihres Krankenhausaufenthaltes ein größtmögliches Gefühl von Sicherheit und Komfort zu vermitteln. Neben der Neonatologie liegen weitere Schwerpunkte im Bereich der Kardiologie und Gastroenterologie.

Ihre Vorteile:

  • Leistungsgerechte Vergütung und zusätzliche betriebliche Altersversorgung
  • Mitarbeit in einem engagierten Oberarztteam, welches Ihnen mit Rat und Tat zur Seite steht
  • Zugang zu den vielfältigen, internen Fortbildungsprogrammen, insbesondere im Bereich Führungsqualitäten
  • Möglichkeit für Weiterqualifizierung (z.B. im Bereich Kinder- und Jugend-Gastroenterologie oder Kinderkardiologie)
  • Betriebseigene Kindertagesstätte
  • Gefördertes Öffi-Ticket
  • Geförderter Zugang zu Fitnesspartnern um den Standort
  • Betriebliche Ferienwohnungen in den Alpen und an der Ostsee

Ihre Aufgaben:

  • Betreuung von neonatologischen PatientInnen und deren Angehörige auf der neonatologischen Intensiv- und Überwachungs-Station
  • Fachlicher Ansprechpartner für die Assistenz- und FachärzteInnen sowie Supervision
  • Teilnahme am oberärztlichen neonatologischen Rufbereitschaftsdienst der Klinik mit etwa 4-5 Diensten pro Monat
  • Auf Wunsch klinisch-wissenschaftliche Arbeit und Mitarbeit in der studentischen Lehre

Unsere Anforderungen:

  • FA für Kinder- und Jugendmedizin sowie die Schwerpunktbezeichnung Neonatologie (oder sind darin weit fortgeschritten)
  • Freude an der Arbeit in einem jungen Team
  • Interesse an Organisationsprozessen und Sie bringen Ihre eigenen Ideen mit ein
  • Bereitschaft sich selbst medizinisch weiterzubilden, diese Bereitschaft auch bei den Assistenzärzten zu fördern
  • Führungsverantwortung übernehmen und Medizin nicht nur machen, sondern auch gestalten
Haben wir Ihr Interesse geweckt? Fühlen Sie sich von dieser Position angesprochen?

Dann berichten wir Ihnen gerne in einem persönlichen Gespräch mehr über Ihre Möglichkeiten und Ihre Chancen. Rufen Sie uns an oder senden Sie uns eine E-Mail um ein unverbindliches Beratungsgespräch zu vereinbaren.

Wir freuen uns auf Sie, Ihre Fragen beantwortet gerne:

Mag. Katharina Seitz
Tel.: +43 (0)1 798 2527
E-Mail: kseitz@goinginternational.org
Dr. Gerhard Polak
Tel.: +43 (0)1 798 2527
E-Mail: gpolak@goinginternational.org
Ähnliche Stellenangebote
 
Land
Deutschland
Ort / Region
Hessen
Position / Funktion
Oberarzt
Wochenstunden
Vollzeit
Bezahlung / Gehalt
Für diese Funktion wird eine der anspruchsvollen Tätigkeit entsprechende leistungsgerechte Vergütung angeboten.
Kontakt zu Stellenanbieter

GOING INTERNATIONAL
information services G. Polak KG
Fasangasse 28/27
A-1030 Vienna

Tel.: +43-(0)1-798 2527 15
Fax.: +43-(0)1-798 2527 11
E-Mail: office@goinginternational.org

Falls Sie spezielle Wünsche an Ihren künftigen Arbeitgeber oder Ihre künftige Position haben, bitten wir Sie, uns dies mitzuteilen. Im Laufe des Beratungsprozesses berücksichtigen und kommunizieren wir diese gerne.

Senden Sie uns Ihren tabellarischen Lebenslauf und Ihr Anschreiben sowie Ihre Ausbildungs- und Weiterbildungsnachweise und Ihre Zeugnisse zu.

 

Alle Ihre Angaben und Unterlagen behandeln wir selbstverständlich streng vertraulich.

Job-Newsletter

 
"GOING INTERNATIONAL fördert den Zugang zu Aus-, Fort- und Weiterbildung, unabhängig von sozialen, geographischen und nationalen Grenzen."

Österreichische Gesellschaft für Public HealthEuropean Health Forum GasteinAMREF - African Medical and Research FoundationOÖ Gebietskrankenkasse, Referat für Wissenschaftskooperation European Public Health Association (EUPHA)AGEM - Arbeitsgemeinschaft Ethnologie und MedizinÄrztekammer für WienÖsterreichisches Rotes Kreuz