Der Sektor Gesundheit in der Schweizer Entwicklungszusammenarbeit


Descrizione
Das Organ der staatlichen EZA ist die Direktion für Entwicklung und Zusammenarbeit (DEZA) unter der Schirmherrschaft des Eidgenössisches Department für Auswärtige Angelegenheiten (EDA) mit Sitz in Bern. Die DEZA verfügt über ein Jahresbudget von rund 1,3 Milliarden CHF. Hinzu kommen noch Aktionen der Kantone und Gemeinden mit einem Gesamtwert von ...

(In: Polak, G. [Hg.]: Kurskalender 2000, Auslandsbüro der Ärztekammer für Wien, Wien 1999, S. 83)

Categorie
Cooperazione allo sviluppo - primi interventi ,Cooperazione allo sviluppo - Corsi di perfezionamento ,Cooperazione allo sviluppo - Etnologia ,Cooperazione allo sviluppo - Temi speciali e salute ,Medicina d'urgenza Svizzera

Felix A. Küchler

Lingua
DE
Katalog
1999
2010-10-07 13:26:07

 
"Noi, Going International, siamo un’azienda che si è scelta come obiettivo di rendere acessibile la formazione a una grandissima quantità di persone, oltrepassanddo i confini geografici e sociali."

OÖ Gebietskrankenkasse, Referat für Wissenschaftskooperation Helix - Forschung & Beratung WienCenter of ExcellencenewTreeÄrzte der WeltHilfswerk AustriaÄrztekammer für WienCentro per la Formazione Permanente e l'Aggiornamento del Personale del Servizio Sanitario