Die Österreichische Entwicklungszusammenarbeit im Aussenministerium, Sektor Gesundheit


Descrizione
Österreich verfolgt im Rahmen der Entwicklungszusammenarbeit (EZA) insbesondere vier wesentliche Ziele: Armutsbekämpfung, Demokratieentwicklung, Gleichberechtigung von Männern und Frauen im Entwicklungsprozeß sowie die Förderung und Erhaltung des natürlichen Lebensraums. Gesundheit bzw. Gesundheitsversorgung nimmt dabei einen bedeutenden Stellenwert ein...

(In: Polak, G. [Hg.]: Kurskalender 2000, Auslandsbüro der Ärztekammer für Wien, Wien 1999, S. 70)

Categorie
Cooperazione allo sviluppo - primi interventi ,Cooperazione allo sviluppo - Corsi di perfezionamento ,Cooperazione allo sviluppo - Etnologia ,Cooperazione allo sviluppo - Temi speciali e salute

Lydia Saadat

Lingua
DE
Katalog
1999
2010-10-07 13:23:30

 
"Noi, Going International, siamo un’azienda che si è scelta come obiettivo di rendere acessibile la formazione a una grandissima quantità di persone, oltrepassanddo i confini geografici e sociali."

European Public Health Association (EUPHA)Anästhesie in Entwicklungsländern e. V.Österreichisches Rotes KreuzOÖ Gebietskrankenkasse, Referat für Wissenschaftskooperation Ärztekammer für WienAlumni Club Medizinische Universität WienHelix - Forschung & Beratung WienCentro per la Formazione Permanente e l'Aggiornamento del Personale del Servizio Sanitario