mail
Anteprima di stampa
 
 

Human Assistant - selbständige/r Personenbetreuer/in Wien

Vitalakademie
-
22.06.2023 - 05.10.2023  Vitalakademie Wien, Ungargasse 64-66, 1030 Wien
Do. u. Fr. jeweils von 9:00 - 15:00 Uhr
 
Contenuti (corsi)
Der Fachkräftemangel in der Pflege ist ein seit Jahren bekanntes Problem, dessen Bedeutung künftig aufgrund der demografischen Entwicklung noch weiter zunehmen wird. Die optimale Betreuung hilfebedürftiger Menschen, die ihr Leben in der vertrauten Umgebung führen wollen, ist groß. Eine enorme Herausforderung der heutigen Zeit, die eine Zusammenarbeit unterschiedlicher Professionisten aus Medizin, Pflege und Betreuung verlangt.
Obiettivi didattici, obiettivi del training
Im Mittelpunkt unseres Lehrgangs steht das Erlernen von Fähigkeiten zur Betreuung von Menschen mit verschiedensten Bedürfnissen.
Pubblico target
Der Lehrgang richtet sich an Personen, die... einen Betreuungsberuf auf selbständiger Basis ausüben möchten. Freude am Umgang mit hilfe- und pflegebedürftigen Menschen haben.
Opportunità di lavoro e di formazione specialistiche per post-laureati
Haushaltsnahe Dienstleistungen: Zubereiten von Mahlzeiten, Erledigung von Einkäufen und Botengängen, Reinigungstätigkeiten, Hausarbeiten, Unterstützung bei der Lebensführung und im Alltag.
Prerequisiti
Teilnahme-Voraussetzungen: Vollendetes 19. Lebensjahr Abgeschlossene Schul- oder Berufsausbildung Eignungsgespräch erforderlich
Organizzatori regionali
Vitalakademie Wien, Ungargasse 64-66, 1030 Wien.
 

Informazioni ed Iscrizioni:

https://www.vitalakademie.at/ausbildung/personenbetreuerin
Ms. LbHM Alexandra Kreutzer
 
Lingua
Tedesco
Costi
EUR 1.980,00
(Ratenzahlung 679,80 € (3x) Ratenzahlung über die max. Dauer des Lehrgangs Preis inkl. Kursunterlagen in elektr. Form, Prüfungsgebühren )
Contatto organizzatori
Langgasse 1 - 7
4020 Linz
Austria
 
"Noi, Going International, siamo un’azienda che si è scelta come obiettivo di rendere acessibile la formazione a una grandissima quantità di persone, oltrepassanddo i confini geografici e sociali."

Swiss Tropical and Public Health InstituteCenter of ExcellenceOÖ Gebietskrankenkasse, Referat für Wissenschaftskooperation Österreichisches Rotes KreuzÖsterreichische Gesellschaft für Public HealthCentro per la Formazione Permanente e l'Aggiornamento del Personale del Servizio SanitarioAlumni Club Medizinische Universität WienAMREF - African Medical and Research Foundation