mail
Anteprima di stampa
 
 

Masterprogramm "Master of Public Health"

Universität Wien / Postgraduate Center
-
01.10.2024 - 30.06.2026  Wien, Austria
 
-
Beginn Ottobre 2024 - End Giugno 2026  Spitalgasse 23, 1090 Wien, Austria
 
Contenuti (corsi)
Das Masterprogramm der Medizinischen Universität Wien in Kooperation mit der Universität Wien vermittelt umfassende Wissensgrundlagen und fachliche Qualifikationen für Führungsaufgaben und Leitungsfunktionen im Gesundheitswesen mit Schwerpunkt auf Prävention.
Obiettivi didattici, obiettivi del training
Die Teilnehmer*innen erwerben interdisziplinäre, integrative Fachkompetenz und Selbstkompetenz unter besonderer Berücksichtigung von Reflexionsfähigkeit, Selbstvertrauen und Bewältigungsfähigkeit.
Pubblico target
Der Lehrgang richtet sich in erster Linie an Akademiker*innen, aber auch an Nichtakademiker*innen mit erfolgreicher Studienberechtigung und einschlägiger, mehrjähriger Berufserfahrung.
Opportunità di lavoro e di formazione specialistiche per post-laureati
Der Universitätslehrgang bietet in Form eines berufsbegleitenden postgradualen Studiums die Möglichkeit, auf dem Gebiet der integrativen Prävention und Lebensstilmedizin die entsprechenden Kompetenzen und Fähigkeiten zu erwerben.
Prerequisiti
Akademiker*innen: - mindestens einen Bachelorabschluss - Interesse am Thema Prävention und Gesundheitsförderung in einem Aufnahmegespräch darlegen Nichtakademiker*innen: - erfolgreiche Studienberechtigung -einschlägige + mehrjährige Berufserfahrung
Organizzatori regionali
Universität Wien, Medizinische Universität Wien
 

Informazioni ed Iscrizioni:

Mr. Mag. Dr. Hans-Christian Miko
 
Categorie
Sanità Pubblica (Public Health)
Tipo di titolo
MPH
Metodo educativo
Studio parallelo alla professione
Durata
4 Semestri
Lingua
Tedesco
Punti accrediti
120 ECTS - Points
Costi
EUR 13.400,00
Contatto organizzatori
Spitalgasse 2 (Campus der Universität Wien), Hof 1
1090 Wien
Austria
 
"Noi, Going International, siamo un’azienda che si è scelta come obiettivo di rendere acessibile la formazione a una grandissima quantità di persone, oltrepassanddo i confini geografici e sociali."

Helix - Forschung & Beratung WiennewTreeÄrztekammer für WienOÖ Gebietskrankenkasse, Referat für Wissenschaftskooperation Österreichische Akademie der ÄrzteAMREF - African Medical and Research FoundationHilfswerk AustriaAnästhesie in Entwicklungsländern e. V.