Anteprima di stampa
 
 

Definition und Planung von Registern (basic) ID 8

Deutsches Netzwerk Versorgungsforschung (DNVF)
-
26.05.2021  digital aus Berlin, 14057 Berlin, Germany
14.00-18.00 Uhr
 
Contenuti (corsi)
Im Seminar werden das Memorandum vorgestellt und folgende Aspekte diskutiert: Welche Fragestellungen können mit einem Register bearbeitet werden und welche Chancen liegen darin für die Versorgungsforschung? Welche wissenschaftlichen und nicht-wissenschaftlichen Qualitätskriterien sollten einem Register zugrunde liegen? Was sollte bei der Planung und beim Design eines Registers beachtet werden? Letztgenannter Aspekt stellt den Schwerpunkt des Seminars dar.
Obiettivi didattici, obiettivi del training
Zur Modulbeschreibung: https://dnvf.de/files/theme_files/pdf/PDF-DSS/Modulbeschreibungen%20Spring%20School%202021/ID%208_Definition%20und%20Planung%20von%20Registern_neu_2021.pdf

Weitere Informationen unter:
www.dnvf.de >DNVF-Spring-School 2021
Pubblico target
Zielgruppe des Seminars sind einerseits Personen und Einrichtungen, die sich mit der Konzeption und dem Betrieb von Registern befassen sowie andererseits Wissenschaftler, die beabsichtigen, Daten eines Registers zu nutzen.
 

Informazioni ed Iscrizioni:

Eine Anmeldung ist ausschließlich online möglich. Der Frühbucherrabatt ist bei Anmeldung bis zum 16.04.2021 gültig. Mehr dazu: https://www.dnvf.de/veranstaltungen/dnvf-spring-school/dnvf-spring-school-2021.html
Ms. Diana Barche
 
Categorie
Assistenza sanitaria basata sull'evidenza, Medicina basata sull’evidenza, Ricerca clinica, Salute Istruzione / Formazione Salute
Tipo di titolo
Attestato di partecipazione
Durata
0,5 Giorni
Lingua
Tedesco
Sito web
www.dnvf.de
Costi
A richiesta
(Informationen zu den Gebühren finden Sie auf www.dnvf.de. Bitte beachten Sie unsere Frühbucherrabatte bis zum 16.04.2021. Ermäßigte Teilnahmegebühr für Mitarbeiter an (Fach-)Hochschulen, Universitäten und für Studenten)
Numero di partecipanti (max.)
20
Contatto organizzatori
Kuno-Fischer-Str. 8
14057 Berlin
Germany
 
"Noi, Going International, siamo un’azienda che si è scelta come obiettivo di rendere acessibile la formazione a una grandissima quantità di persone, oltrepassanddo i confini geografici e sociali."

Österreichische Akademie der ÄrzteÄrzte der WeltEuropean Public Health Association (EUPHA)Anästhesie in Entwicklungsländern e. V.OÖ Gebietskrankenkasse, Referat für Wissenschaftskooperation AMREF - African Medical and Research FoundationÖsterreichisches Rotes KreuzAGEM - Arbeitsgemeinschaft Ethnologie und Medizin