Anteprima di stampa
 
 

ÖGPO KONGRESS 6.-8. Juni 2021

ÖGPO - Österreichische Gesellschaft für Psychoonkologie
-
06.06.2021 - 08.06.2021  Congress Loipersdorf, 8282 Loipersdorf, Austria
Data limite per la applicazione:June 6th 2021
 
Contenuti (corsi)
Den Eröffnungsvortrag am 6. Juni 2021 wird Univ.-Prof. Dr. Joachim BAUER halten. Das Programm bietet ein breites Spektrum von Vorträgen am 6. und 7. Juni und 4 Workshops am 8. Juni zu den Themen Empathie und Selbstfürsorge, Zeit-Erleben und Sinneswahrnehmungen in der Onkologie, Wenn der Tod im Raum steht-Kommunikation in schwierigen Situationen, Schamgefühl kennt jeder.

Anmeldung mit online Formular erforderlich.
Obiettivi didattici, obiettivi del training
Die ÖGPO unterstützt mit der Jahrestagung die interprofessionelle Fortbildung und Kooperation von ÄrztInnen, Pflegepersonen, PsychologInnen und TherapeutInnen.
Pubblico target
ÄrztInnen, PsychologInnen, PsychotherapeutInnen, Pflegeberufe
 

Informazioni ed Iscrizioni:

Programm und online Anmeldung unter https://www.oegpo.at/kongress Anerkennung: Die Veranstaltung wurde mit 15 DFP ­Punkten der ÖÄK approbiert.
Ms. Erika Wasserrab
 
Categorie
Medicina Psichiatrica e Psicoterapeutica, Biologia det Tumori, Information Technology e della Comunicazione, Medicina Complementaria, Medicina Palliativa, Neurobiologia, Neurochirurgia, Neurologia, Oncologia, Promozione della Salute, Psiquiatria, Radiologia, Radioterapia e Radio Oncologia, Salute Mentale e Psichiatria, Terapia del Dolore, Valutazione
Tipo di titolo
Attestato di partecipazione
Lingua
Tedesco
Sito web
www.oegpo.at
Costi
A richiesta
(Kongresskarte 06.-08.06.2021 (mit 2 Nächtigungen im Hotel Das Sonnreich): AkademikerInnen/PsychotherapeutInnen€ 450,- im EZ / € 400,- im DZ Pflegeberufe€ 400,- im EZ / € 350,- im DZ 3-Tageskarte vom 02.-04.06.2019 Akademiker/Psychotherap. € 200,-)
Numero di partecipanti (max.)
130
Contatto organizzatori
PF 0033
2320 Schwechat
Austria
 
"Noi, Going International, siamo un’azienda che si è scelta come obiettivo di rendere acessibile la formazione a una grandissima quantità di persone, oltrepassanddo i confini geografici e sociali."

Anästhesie in Entwicklungsländern e. V.Alumni Club Medizinische Universität WienHilfswerk AustriaAMREF - African Medical and Research FoundationEuropean Public Health Association (EUPHA)AGEM - Arbeitsgemeinschaft Ethnologie und MedizinEuropean Health Forum GasteinÄrztekammer für Wien