Anteprima di stampa
 
 

Kräuterstempel Wien

Vitalakademie
-
07.03.2021 - 14.03.2021  Vitalakademie Wien, Ungargasse 64-66, 1030 Wien, Austria
Sa. u. So. jeweils von 09:00 bis 18:00 Uhr
 
-
16.07.2021 - 18.07.2021  Vitalakademie Wien, Ungargasse 64-66, 1030 Wien, Austria
Fr. u. Sa. jeweils von 09:00 bis 18:00 Uhr
 
Contenuti (corsi)
Entspannung und Wohlbefinden mit der Kraft heißer Kräuter!
Diese alte und hochwirksame Anwendungstechnik kommt ursprünglich aus dem ostasiatischen Raum. Mit den in hochwertigem Öl erwärmten, duftenden Kräuterstempeln wird die Haut leicht klopfend, dann wieder langsam streichend berührt.
Obiettivi didattici, obiettivi del training
Es wird der Körper zum Entschlacken angeregt, die Haut gestrafft und mit den pflegenden Ölen und Kräuterextrakten genährt.
Pubblico target
Das Seminar richtet sich u. a. an folgende Personen: Energetiker/-innen, Bodyworker, Gewerbliche Masseure/-innen, Medizinische Masseure/-innen, Physiotherapeut/inn/en,…
Opportunità di lavoro e di formazione specialistiche per post-laureati
Dieser Kurs stellt eine Zusatzqualifiaktion für Energetiker/innen und Kräuterpädagog/inn/en dar.
Prerequisiti
Mindestalter 18 Jahre
Organizzatori regionali
Vitalakademie Wien, Ungargasse 64-66, 1030 Wien.
 

Informazioni ed Iscrizioni:

https://www.vitalakademie.at/ausbildung/kraeuterstempel
Mr. MSc MEd Markus Martincevic
 
Tipo di titolo
Certificato di completamento
Metodo educativo
Studio parallelo alla professione
Lingua
Tedesco
Costi
EUR 490,00
(Keine Ratenzahlung möglich. Preis ist inkl. elektronischer Lernunterlagen und Material Absolventen der Vitalakademie bezahlen 460 Euro. )
Numero di partecipanti (max.)
20
Contatto organizzatori
Langgasse 1 - 7
4020 Linz
Austria
 
"Noi, Going International, siamo un’azienda che si è scelta come obiettivo di rendere acessibile la formazione a una grandissima quantità di persone, oltrepassanddo i confini geografici e sociali."

Österreichische Akademie der ÄrzteEuropean Health Forum GasteinCharité International AcademyHilfswerk AustriaÖsterreichische Gesellschaft für Public HealthÄrzte der WeltÖsterreichisches Rotes KreuznewTree