Anteprima di stampa
 
 

31. Ärzte-Fortbildungskurs in Klinischer Hämto-/Onkologie

Kantonsspital St.Gallen / Klinik für Medzinische Onkologie und Hämatologie
-
18.02.2021 - 20.02.2021  Kongresszentrum Einstein, Berneggstr. 2, 9000 St.Gallen, Switzerland
Data limite per la applicazione:February 12th 2021
 
Contenuti (corsi)
Dieser jährliche, intensive Fortbildungskurs ist für onkologisch tätige Kliniker (Onkologen, Radiotherapeuten, Internisten) konzipiert. Mit praxisrelevanten Referaten, Mini-Symposien und interaktiven Meet-The-Expert-Sessions werden wichtige Themen der aktuellen klinikorientierten Onkologie aufgegriffen.
Obiettivi didattici, obiettivi del training
Dieser jährliche, intensive Fortbildungskurs ist für onkologisch tätige Kliniker konzipiert. Mit praxisrelevanten Referaten, Mini-Symposien, interaktiven Meet-The-Expert-Sessions werden wichtige Themen der klinikorientierten Onkologie aufgegriffen.
Pubblico target
Onkologen, Radiotherapeuten, Internisten
Accreditamento
UEMS/EACCME
 

Informazioni ed Iscrizioni:

Anmeldung unter www.kssg.ch/klinische-onkologie
Ms. Gabi Lässer
 
Categorie
Medicina interna, Oncologia
Tipo di titolo
Attestato di partecipazione
Durata
2 1/2 Giorni
Lingua
Tedesco
Punti accrediti
20 16 ECMEC, 20 Schweiz. Gesellschaft für Hämatologie, 20 Schweiz Gesellschaft für med. Onkologie, 20 Schweiz. Gesellschaft für Radioonkologie
Costi
Kursgebühren siehe Webseite: www.kssg.ch/klinische-onkologie
Numero di partecipanti (max.)
200
Contatto organizzatori
Rorschacherstr. 95
9007 St.Gallen
Switzerland
 
"Noi, Going International, siamo un’azienda che si è scelta come obiettivo di rendere acessibile la formazione a una grandissima quantità di persone, oltrepassanddo i confini geografici e sociali."

European Health Forum GasteinCentro per la Formazione Permanente e l'Aggiornamento del Personale del Servizio SanitarioAMREF - African Medical and Research FoundationAlumni Club Medizinische Universität WienÖsterreichische Gesellschaft für Public HealthEuropean Public Health Association (EUPHA)newTreeÖsterreichisches Rotes Kreuz