Anteprima di stampa
 
 

FH Master-Lehrgang "Management für Sozialbetreuung" M.S.M

Fachhochschule Kärnten - Gemeinützige Privatstiftung / WBZ-Weiterbildungszentrum
-
Beginn Marzo 2021 - End Marzo 2023  FH-Kärnten - Campus Feldkirchen, Hauptplatz 12, 9560 Feldkirchen in Kärnten, Austria
 
Contenuti (corsi)
Ziel des berufsbegleitenden FH-Lehrgangs ist die Professionalisierung von Fachkräften für eine wissenschaftlich reflektierte Entwicklung, Planung, Implementierung und Leitung von Versorgungsstrukturen der Sozialbetreuung.
Obiettivi didattici, obiettivi del training
Der FH-Lehrgang „Management für Sozialbetreuung“ bietet den Studierenden die optimale Vorbereitung auf bereits bestehende und zukünftige Anforderungen der Berufspraxis in leitenden Positionen.
Pubblico target
Mitarbeitende in sozialen Einrichtugen, wie beispielsweise TeamleiterInnen, BetreuerInnen, usw. die eine Leitungs- bzw Managementfunktion inne haben oder zukünftig anstreben.
Opportunità di lavoro e di formazione specialistiche per post-laureati
Leitungspositionen im Sozialbereich
Prerequisiti
Abgeschlossenes einschlägiges Studium, gg.falls besondere nachgewiesene Eignung
Organizzatori regionali
Fachhochschule Kärnten WBZ - Weiterbildungszentrum
 

Informazioni ed Iscrizioni:

https://www.fh-kaernten.at/fileadmin/documents/studienbereiche/weiterbildungszentrum/management-sozialbetreuung/bewerbungsformular-management-sozialbetreuung.pdf
Ms. Mag. (FH) Daniela Pluch
 
Categorie
Gestione del progetto, Management per organizzazioni non profit e non governative.
Tipo di titolo
Master
Metodo educativo
Studio parallelo alla professione
Durata
4 Semestri
Lingua
Tedesco
Punti accrediti
120 ECTS - Points
Costi
EUR 8.800,00
(8.000,- für die gesamte Ausbildung Fördermöglichkeit: www.kursfoerderung.at)
Contatto organizzatori
Hauptplatz 12
9560 Feldkirchen in Kärnten
Austria
 
"Noi, Going International, siamo un’azienda che si è scelta come obiettivo di rendere acessibile la formazione a una grandissima quantità di persone, oltrepassanddo i confini geografici e sociali."

Charité International AcademyAGEM - Arbeitsgemeinschaft Ethnologie und MedizinCentro per la Formazione Permanente e l'Aggiornamento del Personale del Servizio SanitarioHilfswerk AustriaÄrztekammer für WienSwiss Tropical and Public Health InstituteOÖ Gebietskrankenkasse, Referat für Wissenschaftskooperation European Public Health Association (EUPHA)