Anteprima di stampa
 
 

FH Master-Lehrgang "Psychotherapeutisches Propädeutikum"

Fachhochschule Kärnten - Gemeinützige Privatstiftung / WBZ-Weiterbildungszentrum
Archivio
-
28.09.2020 - End Settembre 2021  FH Kärnten, WBZ Weiterbildungszentrum, Zentrum für Angewandte Psychologie GmbH (ZAP)
Die Lehrveranstaltungen werden zum überwiegenden Teil in Fernlehre (Videokonferenzen, Online-Kurse) abgehalten. Die Präsenzphasen finden 1-2 mal pro Semester am Wochenende (Do.-So.) in den Räumen der ZAP statt.
Data limite per la applicazione:September 7th 2020
 
Contenuti (corsi)
Professionelle, autonome und verlässliche Praxis
Therapeutische Beziehungsgestaltung
Exploration: Einschätzung, Diagnoseerstellung, Konzeptionalisierung
Contracting: Zielvereinbarungen, Therapieplanung
Techniken und Interventionen
Umgang mit Veränderungen, Krisen und Traumata
Abschluss und Evaluierung
Kooperation mit anderen Berufsgruppen
Supervision, (Peer)Intervision, selbstkritische Auswertung
Ethik und kulturelle Achtsamkeit
Management und Administration
Forschung
Prävention und Bildung
Prerequisiti
https://www.fh-kaernten.at/weiterbildung/gesundheit-soziales/psychotherapeutisches-propaedeutikum#c53490
Certificazioni
Master of Science (MSc.)
Organizzatori regionali
Der Masterlehrgang wird in Kooperation mit dem Zentrum für Angewandte Psychologie GmbH (ZAP) angeboten.
 

Informazioni ed Iscrizioni:

Der Masterlehrgang wird in Kooperation mit dem Zentrum für Angewandte Psychologie GmbH (ZAP) angeboten. Der Masterlehrgang umfasst 4 Semester und ist berufsbegleitend organisiert.
Ms. Mag. Carmen Zernig-Malatschnig
 
Categorie
Medicina Psichiatrica e Psicoterapeutica, Salute Mentale e Psichiatria
Tipo di titolo
Master
Metodo educativo
Corsi per corrispondenza
Durata
4 Semestri
Lingua
Tedesco
Costi
A richiesta
(€ 2.490,- pro Semester)
Contatto organizzatori
Hauptplatz 12
9560 Feldkirchen in Kärnten
Austria
 
"Noi, Going International, siamo un’azienda che si è scelta come obiettivo di rendere acessibile la formazione a una grandissima quantità di persone, oltrepassanddo i confini geografici e sociali."

Anästhesie in Entwicklungsländern e. V.Hilfswerk AustrianewTreeÄrzte der WeltÖsterreichisches Rotes KreuzHelix - Forschung & Beratung WienÖsterreichische Gesellschaft für Public HealthEuropean Health Forum Gastein