Anteprima di stampa
 
 

Mediation im System Familie

Universität Heidelberg / Wissenschaftliche Weiterbildung
-
19.10.2020 - 20.10.2020  Seminarzentrum D2 der Universität Heidelberg, Bergheimer Str. 58A, 69115 Heidelberg, Germany
 
Contenuti (corsi)
Mediation von „A“ wie Ambivalenz bis „Z“ wie Zukünftige Familienbilder: unter diesem Motto steht das Seminar Mediation im System Familie
TAG 1: PSYCHOLOGISCHE ASPEKTE
TAG 2: EIN BLICK HINTER DIE JURISTISCHEN UND ÖKONOMISCHEN KULISSEN

Dieses Seminar deckt im Sinne des § 3 der Verordnung über die Aus- und Fortbildung von zertifizierten Mediatoren (ZMediatAusbV) 15 Zeitstunden der Fortbildungspflicht ab.
Obiettivi didattici, obiettivi del training
1: Dynamik der Beteiligten/des Mediators, Familiensysteme und -bilder, Ambivalenzen, Konfliktdynamiken
2: Ecogramm, Eisberg-Modell Co-Mediation, Ökonomie, Kinder
3: Patchwork, ElderMediation, Regenbogenfamilien, Interkulturalität, Forschung/Praxis
Pubblico target
Ausgebildete MediatorInnen
Prerequisiti
Grundkenntnisse der Mediation
Certificazioni
Zertifikat der Universität Heidelberg und von dem Heidelberger Institut für Mediation bescheinigt.
Organizzatori regionali
Wissenschaftliche Weiterbildung der Universität Heidelberg in Kooperation mit dem Heidelberger Institut für Mediation
Annotazioni
http://www.uni-heidelberg.de/wisswb/kommunikation/mediation/seminare.html
 

Informazioni ed Iscrizioni:

http://www.uni-heidelberg.de/wisswb/kommunikation/mediation/seminare.html
Ms. Petra Nellen
 
Categorie
Della leadership
Tipo di titolo
Attestato di partecipazione
Durata
2 Giorni
Lingua
Tedesco
Costi
EUR 450,00
(Bei einer Anmeldung bis fünf Wochen vor Seminarbeginn gilt der Frübuchertarif. )
Contatto organizzatori
Bergheimer Straße 58 A, Gebäude 4311
69115 Heidelberg
Germany
 
"Noi, Going International, siamo un’azienda che si è scelta come obiettivo di rendere acessibile la formazione a una grandissima quantità di persone, oltrepassanddo i confini geografici e sociali."

AMREF - African Medical and Research FoundationÖsterreichisches Rotes KreuznewTreeÖsterreichische Gesellschaft für Public HealthAlumni Club Medizinische Universität WienÄrztekammer für WienAnästhesie in Entwicklungsländern e. V.OÖ Gebietskrankenkasse, Referat für Wissenschaftskooperation