Anteprima di stampa
 
 

DIPL. FITNESS- UND GESUNDHEITSTRAINER/IN Innsbruck

Vitalakademie
Contenuti (corsi)
Mens sana in corpore sano – ein gesunder Geist steckt in einem gesunden Körper. Im Rahmen des Lehrgangs zum Diplomierten Fitness- und Gesundheitstrainer lernen Sie, wie man den Körper trainiert und vital hält. Der Schwerpunkt dieses Lehrgangs liegt in der professionellen Anleitung von Einzelpersonen und Gruppen in der Durchführung eines gesundheitsorientierten Trainings.
Obiettivi didattici, obiettivi del training
Sie sind Ansprechpartner/in für Menschen, die erkannt haben, dass sportliche Betätigung Energie für alle Lebensbereiche liefert. Auch jenen, die noch auf der Suche nach einer für sie passenden Sportart sind, können Sie neue Perspektiven aufzeigen.
Pubblico target
Personen die sich durch eine Zusatzqualifikation neue berufliche Chancen sichern und sich beruflich neu orientieren und haupt- oder nebenberuflich als selbstständige/r Fitness- und Gesundheitstrainer/in arbeiten möchten.
Opportunità di lavoro e di formazione specialistiche per post-laureati
Als Fitness- bzw. Sporttrainer/in, als Gesundheitsexperte/-expertin in Wellness-Anlagen, als Figur- und Bewegungscoach, im Bereich der betrieblichen Gesundheitsförderung, u.v.m.
Prerequisiti
Abgeschlossene Schul- oder Berufsausbildung Lebenslauf
Organizzatori regionali
Vitalakademie Innsbruck, Eduard-Bodem-Gasse 8, 6020 Innsbuck.
 

Informazioni ed Iscrizioni:

www.vitalakademie.at/jetzt-anmelden
Ms. MA Melanie Ehrensperger
 
Lingua
Tedesco
Costi
EUR 1.890,00
(Standardpreis € 1 890,00 Ratenzahlung 648,9 € (3x) 283,5 € (7x) Ratenzahlung über die max. Dauer des Lehrgangs. )
Numero di partecipanti (max.)
20
Contatto organizzatori
Langgasse 1 - 7
4020 Linz
Austria
 
"Noi, Going International, siamo un’azienda che si è scelta come obiettivo di rendere acessibile la formazione a una grandissima quantità di persone, oltrepassanddo i confini geografici e sociali."

newTreeCentro per la Formazione Permanente e l'Aggiornamento del Personale del Servizio SanitarioAnästhesie in Entwicklungsländern e. V.Österreichisches Rotes KreuzSwiss Tropical and Public Health InstituteOÖ Gebietskrankenkasse, Referat für Wissenschaftskooperation European Health Forum GasteinÄrzte der Welt