Anteprima di stampa
 
 

H5 RESILIENZ - verwandelt Krisen in Chancen

Der Rote Punkt / Fortbildung Training Coaching
-
27.11.2019 - 28.11.2019  Goldschlagstraße 169, 1140 Wien, Austria
Veranstaltungsort: Sargfabrik
 
Contenuti (corsi)
• Erkennen und Analysieren persönlicher Ressourcen zur Krisenbewältigung
• Strategien zur Stärkung der eigenen Widerstandsfähigkeit entwickeln
• Perspektivwechsel – erkennen blockierender oder förderlicher Sichtweisen
• Voraussetzungen für die Entwicklung von (Eigen-)Verantwortung und der Gestaltung eigener Lebensentwürfe
Obiettivi didattici, obiettivi del training
Resiliente Menschen lassen sich von widrigen Lebensumständen, Lebenskrisen und Schicksalsschlägen nicht unterkriegen. Sie können kreativ und flexibel in Krisen reagieren und erhöhen damit ihre Selbstverantwortung für ihr Leben.
Pubblico target
Für alle die, das mentale Immunsystem aktivieren wollen, souverän, stabil und gesund zu bleiben und die eigenen Ressourcen voll ausschöpfen zu können. Für alle, die daran interessiert sind, die in ihnen angelegten Ressourcen in dem Sinne zu nützen.
Prerequisiti
keine
Organizzatori regionali
Der rote Punkt - Fortbildung, Training, Coaching
Annotazioni
Methoden
Theorieinputs, Gruppenübungen, Arbeit mit Beispielen aus der Praxis der TeilnehmerInnen, strukturierte Dialoge, Reflexion und Feedback in der Gruppe.

Kursleitung: Bruno Kirchner

Barrierefreier Zugang
 

Informazioni ed Iscrizioni:

FRÜHBUCHERBONUS bei Anmeldung bis zum 13. September 2019 gilt (= EUR 320,- + MWSt)
Ms. Dr. Gerhild Trübswasser
 
Categorie
Cooperazione allo sviluppo - Temi speciali e salute
Tipo di titolo
Attestato di partecipazione
Metodo educativo
Studio parallelo alla professione
Durata
2 Giorni
Lingua
Tedesco
Costi
EUR 355,00
(zuzügl. 20% MWSt)
Numero di partecipanti (max.)
14
Contatto organizzatori
Antonie-Altgasse 6/2/32
1100 Wien
Austria
 
"Noi, Going International, siamo un’azienda che si è scelta come obiettivo di rendere acessibile la formazione a una grandissima quantità di persone, oltrepassanddo i confini geografici e sociali."

Ärztekammer für WienHilfswerk AustriaOÖ Gebietskrankenkasse, Referat für Wissenschaftskooperation Österreichische Akademie der ÄrzteAGEM - Arbeitsgemeinschaft Ethnologie und MedizinCentro per la Formazione Permanente e l'Aggiornamento del Personale del Servizio SanitarioAlumni Club Medizinische Universität WienEuropean Public Health Association (EUPHA)