Anteprima di stampa
 
 

Dipl. Selbstversorgungspädagoge/-pädagogin Wien

Vitalakademie
Contenuti (corsi)
In Zeiten, wo alte Werte neu entdeckt werden, man nicht mehr von der industriellen Nahrungsmittelproduktion abhängig sein möchte, steigt das Bedürfnis selbstbestimmter zu leben. Wussten Sie schon, dass man Bienen am Balkon in der Stadt halten oder Gemüse auf der Terrasse anbauen kann? Haben Sie schon überlegt, Wasch- und Putzmittel selbst herzustellen oder Seifen zu sieden?
Obiettivi didattici, obiettivi del training
In diesem Lehrgang erhalten Sie das nötige Grundlagenwissen für die Selbstversorgung. Von Gemüseanbau, Anlegen eines Hochbeets, Hühnerhaltung bis hin zum Haltbarmachen, Konservieren und Brotbacken.
Pubblico target
Der Lehrgang richtet sich an Personen, die… in der Stadt und auf dem Land neue Werte leben möchten, Interesse an Gesundheit und Nachhaltigkeit haben, sich umfangreiches Wissen zum Thema Selbstversorgung aneignen möchten.
Opportunità di lavoro e di formazione specialistiche per post-laureati
Das erlernte Wissen kann in Kursen, Seminaren und Workshops zum Thema Selbstversorgung anwendungsorientiert weitergegeben werden. Ziel des Lehrgangs ist es, das nötige Know-how zur Selbstversorgung im Kleinen, sowie auch im Großen zu erlangen.
Prerequisiti
Teilnahme-Voraussetzungen Eigeninteresse und Motivation Abschluss-Voraussetzungen Dieser Lehrgang kann für den Eigengebrauch mit Zertifikat abgeschlossen werden. Dafür ist keine Diplomarbeit und kein Praxisnachweis notwendig.
Organizzatori regionali
Vitalakademie Wien, Ungargasse 64-66, 1030 Wien.
 

Informazioni ed Iscrizioni:

www.vitalakademie.at/jetzt-anmelden
Ms. Kornelia Maurer
 
Metodo educativo
Studio parallelo alla professione
Lingua
Tedesco
Costi
EUR 1.980,00
(Ratenzahlung 679,80 € (3x) 346,50 € (6x) Informationen zum Preis Ratenzahlung über die max. Dauer des Lehrgangs )
Numero di partecipanti (max.)
20
Contatto organizzatori
Langgasse 1 - 7
4020 Linz
Austria
 
"Noi, Going International, siamo un’azienda che si è scelta come obiettivo di rendere acessibile la formazione a una grandissima quantità di persone, oltrepassanddo i confini geografici e sociali."

Center of ExcellenceEuropean Health Forum GasteinÖsterreichisches Rotes KreuzAlumni Club Medizinische Universität WienHilfswerk AustriaAGEM - Arbeitsgemeinschaft Ethnologie und MedizinÄrzte der WeltAnästhesie in Entwicklungsländern e. V.