Accedi a banche dati online | Convegnodetail
Anteprima di stampa
 
 

21. Kongress der Deutschen Interdisziplinären Vereinigung für Intensiv- und Notfallmedizin e.V. (DIVI21)

Deutsche Interdisziplinäre Vereinigung für Intensiv- und Notfallmedizin e.V. / DIVI e.V.
-
01.12.2021 - 03.12.2021  CCH Congress Center Hamburg, Marseiller Straße, 23055 Hamburg, Germany
Data limite per la applicazione:December 3rd 2021
 
Temi della conferenza
Wir werden sowohl mit neuen, als auch mit bewährten Formaten den Austausch und die Diskussion zwischen allen Berufsgruppen im Sinne unseres Mottos ermöglichen. Hierfür stehen Pro-Contra-Sitzungen, Diskussionsforen, Abstimmungsformate oder auch Podiumsdiskussionen neben den MEET THE EXPERT- Sitzungen, CAMPFIRE- Treffen oder den Hands-On Kurse bereit. Auch führen wir selbstverständlich unsere bekannte und bewährte Fortbildungsreihe in Hamburg wieder durch.
Pubblico target
Intensivmediziner, Notfallmediziner, Intensivpflegekräfte, Atmungstherapeuten, Informatiker, Juristen, Mikrobiologen und Hygieniker, Notfallseelsorger, Pharmakologen, Physio- und Ergotherapeuten, Psychologen, Rettungsassistenten, Notfallsanitäter.
 

Informazioni ed Iscrizioni:

Wir bauen darauf, dass wir uns in diesem Jahr wieder persönlich treffen können und freuen uns schon jetzt, Sie zum größten Kongress für Intensiv- und Notfallmedizin im deutschsprachigen Raum in Hamburg begrüßen zu dürfen.
Ms. Beatrix Seewaldt
 
Categorie
Medicina di Emergenza - Germania, Terapia Intensiva
Lingua
Tedesco
Punti accrediti
18 CME
I partecipanti attesi
4000 - 6000
Contatto organizzatori
Luisenstraße 45
10117 Berlin
Germany
 
"Noi, Going International, siamo un’azienda che si è scelta come obiettivo di rendere acessibile la formazione a una grandissima quantità di persone, oltrepassanddo i confini geografici e sociali."

Ärzte der WeltAlumni Club Medizinische Universität WienAGEM - Arbeitsgemeinschaft Ethnologie und MedizinÖsterreichisches Rotes KreuzÖsterreichische Akademie der ÄrztenewTreeCentro per la Formazione Permanente e l'Aggiornamento del Personale del Servizio SanitarioHilfswerk Austria