Interkulturelle Kompetenz als Schlüsselqualifikation für Ärztinnen und Ärzte

Charité - Universitätsmedizin Berlin / International Academy (ChIA)
Archivio
-
20.04.2012 - 21.04.2012  Berlin
Fr 15.00 - 20.00 Uhr, Sa 10 - 16.30 Uhr
 
Contenuti (corsi)
Durch ein gezieltes Training der eigenen interkulturellen Kompetenz kann die Arzt-Patienten-Interaktion erheblich optimiert werden. Das Konzept der interkulturellen Kompetenz wird mit Theorie fundiert und durch praktische Übungen für die eigene Berufspraxis nutzbar gemacht.

Ausgehend von den spezifischen Herausforderungen im ärztlichen Alltag wird der konstruktive Umgang mit kultureller Vielfalt trainiert.
Obiettivi didattici, obiettivi del training
Verbesserter Kontakt mit Patient/innen mit Migrationshintergrund
Schnellere korrekte Diagnosen und Verhinderung von Chronifizierungen
Erhöhung der Patienten-Compliance und der Psychohygiene der Patient/innen
Konstruktiver Umgang mit kulturellen
Pubblico target
Ärztinnen und Ärzte im Krankenhaus, niedergelassene Mediziner/innen sowie Psychotherapeutinnen und Psychotherapeuten
Certificazioni
Ärztekammer Berlin
 

Informazioni ed Iscrizioni:

Mr. Christian Koller
 
Categorie
Anestesia, Chirurgia, Chirurgia plastica e ricostruttiva, dermatologia, Ginecologia e Ostetricia, Medicina interna, Medicina tropicale e infeziologia, Neurochirurgia, Neurologia, Oftalmologia, Ortopedia e traumatologia, Pediatria, Radiologia
Durata
2 Giorni
Lingua
Tedesco
Punti accrediti
18 Fortbildungspunkte
Costi
EUR 170,00
Contatto organizzatori
Charitéplatz 1/ Virchowweg 24
10117 Berlin
Germany
 
"Noi, Going International, siamo un’azienda che si è scelta come obiettivo di rendere acessibile la formazione a una grandissima quantità di persone, oltrepassanddo i confini geografici e sociali."

Center of ExcellenceHilfswerk AustriaCharité International AcademyEuropean Public Health Association (EUPHA)Ärztekammer für WienSwiss Tropical and Public Health InstituteÖsterreichische Akademie der ÄrzteAnästhesie in Entwicklungsländern e. V.